Startseite » E-Procurement »

Bestelltexte automatisch generieren

Vorhandene Informationen optimal nutzen
Bestelltexte automatisch generieren

Anzeige
Zur Beschaffung von Produktionsmaterialien müssen die erforderlichen Materialeigenschaften von Konstrukteuren erfasst und an den Einkauf weitergeleitet werden. Der Einkauf generiert daraufhin aus den Daten einen Bestelltext. Die Gefahr von Inkonsistenzen zwischen den tatsächlichen Anforderungen und den im Einkaufsbestelltext erfassten Materialeigenschaften kann im schlimmsten Falle hohe Kosten zur Folge haben. Die Simus Systems GmbH hat eine automatische Bestelltextgenerierung mit der Software Simus Classmate umgesetzt. Durch die automatische Generierung eines Bestelltextes aus den von der Konstruktion vorgegebenen Materialeigenschaften können Fehler vermieden und Prozessabläufe vereinfacht werden.

Zur Generierung von Bestelltexten werden mit der Software aus einem klassifizierten Datenbestand alle Materialeigenschaften ausgelesen, die für die Generierung eines Bestelltextes relevant sind. Dabei ist das Auslesen der Eigenschaften klassenspezifisch konfigurierbar. Für jede dieser Materialeigenschaften kann eine benutzerdefinierte Formatierungsregel hinterlegt werden. Die Software setzt den Bestelltext aus den gewählten Materialeigenschaften und deren Formatierungsregeln zusammen. Anschließend kann der Bestelltext automatisiert in den entsprechenden Materialstammsatz in SAP geschrieben werden. Die Systematik ist auch anwendbar, um mehrsprachige Materialstämme und Materialkurztexte zu generieren. sas
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 12
Ausgabe
12.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de