Die Welt der Werkzeuge als App

Mobil, schnell, kostenlos

Anzeige
Fehlende Teile einfach während der Montage bestellen oder entscheidende Technologiedaten mal schnell im Einsatz abfragen – eine App der Hoffmann Group macht Werkzeuge mobil.

Die Hoffmann Group, München, stellt jetzt eine App in den App-Stores für iPhone und für Smartphones mit dem Betriebssystem Android kostenlos zur Verfügung. Sie soll es dem Kunden erleichtern, auf nähere Details zu einem Produkt im Internet zuzugreifen. Außerdem bietet sie die Möglichkeit, im E-Shop das gesuchte Werkzeug zu bestellen.

Es gibt für den Kunden verschiedene Wege, diese App zu nutzen: Er kann mit seinem Smartphone den zweidimensionalen Code auf der Katalogseite abfotografieren oder direkt die Artikelnummer des Produkts oder die Seitenzahl der entsprechenden Katalogseite eingeben. Darüber hinaus können die EAN-Codes, die auf jede Werkzeugverpackung gedruckt sind, mit der App abgescannt werden, um auf die Detailseiten im Internet zu gelangen.
Der Hauptkatalog 43 des Handelsunternehmens umfasst in diesem Jahr 1500 Produktseiten und hat eine Gesamtauflage von 328 000 Exemplaren. Um den typischen Charakter des Katalogs zu bewahren, gibt es nur kleine QR-Codes. Dadurch wurde das bewährte Design des Kataloges kaum verändert.
Hat man mit der App die Detailansicht eines Artikels aufgerufen, findet sich eine große Bandbreite an weiterführenden Daten und Dokumenten. Zunächst kann die Größe des Werkzeuges ausgewählt werden. In der Anzeige erscheint dann der Katalogpreis, ein Bild des Produktes und die Auswahl der Zusatzinformationen. Diese reichen von den Schnittdaten eines Zerspanungswerkzeuges bis zum Sicherheitsdatenblatt von Gefahrengütern. Um den neuesten Stand eines Produktes zu gewährleisten, ermittelt die App bei jedem Einsatz die tatsächlich verfügbaren Dienste. Somit passt sich das Angebot möglichen Veränderungen an, die während der Kataloglaufzeit entstehen können.
Die neue Applikation soll den Kunden auch die Möglichkeit bieten, Produkte online zu bestellen. Die App stellt eine Verbindung zum mobilen E-Shop her und der ausgewählte Artikel kann sofort in den Warenkorb gelegt werden. Kunden, die bereits im Shop registriert sind und ihre Anmeldedaten in der App hinterlegt haben, können ohne weiteren Zwischenschritt bestellen. Der Warenkorb im Shop ist für die Bedürfnisse der kleinen Smart-phone-Bildschirme zugeschnitten und dadurch so übersichtlich, dass der Kunde stets einen sicheren Überblick über seine Bestellungen behält. Für das Scannen der EAN-Codes auf den Verpackungen gibt es eine spezielle Funktion, die den Warenkorb füllt, sobald man die gewünschte Stückzahl eines Produktes eingegeben hat.
Die mobilen Nutzungsmöglichkeiten der App würden dem Kunden eine enorme Flexibilität verleihen, so das Unternehmen. CAD-Daten für ein Zerspanungswerkzeug aus Garant E-Tool können per Mail direkt an den Programmierplatz oder Bedienungsanleitungen an den eigenen Computer gesendet werden.
Für Zerspaner gibt es einen Schnellzugriff auf die Schnittdatensuche in Garant Tool-Scout. So kann man bei der Arbeit an der Maschine die Schnittdaten mit dem Handy abfragen. Auch kann der Kunde während eines Montageeinsatzes benötigte Teile mit dem Smartphone bestellen oder in einer Werkhalle ohne internetfähigen Computer erforderliche Technologiedaten ermitteln. Die App ist so programmiert, dass künftige Funktionen hinzugefügt werden können.
Das mobile Zeitalter in der Hoffmann Group startet von Anfang an weltweit: Alle 16 Sprachversionen des Katalogs sind mit ent- sprechenden Codes ausgestattet und auch die App ist in allen Katalogsprachen verfügbar. Der Händler und Hersteller bietet inklusive der eigenen Marke Garant 55 000 Qualitätswerkzeuge der weltweit führenden Hersteller an. Die Kunden können eine TÜV-zertifizierte Lieferqualität von 99 Prozent erwarten.
Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de