Startseite » Einkauf 4.0 »

Compliance-konforme Ausschreibungs- und Vergabeverfahren

Aldi Süd: Sustainability and Integrity
Compliance-konforme Ausschreibungs- und Vergabeverfahren

Vehoff.jpg
Jörn Vehoff, Director of International IT, Procurement & Corporate Responsibility Solutions, Aldi Süd Bild: Aldi Süd

In Gewinner-Kategorie „Sustainability & Integrity konnte Aldi Süd für sein Production Facility Management in Ariba überzeugen. Jörn Vehoff, Director of International IT, Procurement & Corporate Responsibility Solutions, sowie Luca Hohenstatt, IT Manager Supplier Lifecycle, zeigten, wie Aldi Süd sicherstellt, dass bei Online-Ausschreibungs- und Vergabeprozessen nur Lieferanten teilnehmen, die die Corporate-Responsibility-Standards erfüllen, also zumindest alle gesetzlichen Vorgaben, Richtlinien und Normen. Dazu wurde in einem gemeinsamen Projekt mit SAP die Standardlösung SAP Ariba um eine Funktion für Production Facilities erweitert. Indem dort die Audit-/Zertifikatsdaten in den Beschaffungsprozess integriert werden, wird sichergestellt, dass die Einkäufer die beste Entscheidung über den beauftragten Lieferanten und seine Produktionsstätte treffen können. Im Sourcing wird dem Einkäufer neben der genutzten Produktionsstätte je Lieferanten auch direkt eine jeweilige Bewertung angezeigt. Im Gegenzug werden Produktionsstätten, die bestimmte Kriterien nicht erfüllen, blockiert. Hierzu werden Aldi-eigene Auditinformationen sowie Audit-/Zertifikatsdaten über Production Facilities von externen Standards (BSCI, SEDEX) aus einer Corporate-Responsibility-Anwendung genutzt und nach Ariba übertragen. So soll sichergestellt werden, dass während der Ausschreibungs- und Vertragsprozesse nur Lieferanten mit standardkonformen Produktionsstätten berücksichtigt werden. Ziel ist, Risiken zu vermeiden und konsequent die Strategie der Global Corporate Responsibility zu verfolgen. (sas)

Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 6
Ausgabe
6.2022
PRINT
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de