BME-Award „Excellence in eSolutions“

Drei Bewerber für BME-E-Lösungs-Award nominiert

eloesungsaward2017.jpg
2017 gewann die Beiersdorf AG aus Hamburg den BME-Awards „Excellence in eSolutions“ mit dem Konzept „Go Shopping @ Beiersdorf“ – einer E-Procurement-Lösung für indirekte Güter und Dienstleistungen. (Bild: Dirk Uebele/BME)
Anzeige

Für den BME-Award „Excellence in eSolutions“ sind drei Bewerber nominiert worden. Mit dem Preis würdigt der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) innovative Leistungen von Unternehmen im Bereich elektronische Beschaffung (E-Procurement). Prämiert werden Konzepte, die nachweislich signifikant zur Performancesteigerung des Einkaufs bzw. zur deutlichen Verbesserung des Unternehmensergebnisses geführt haben. Vorgehen: Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung haben ihre innovativen Beschaffungskonzepte beim BME eingereicht. Aus dem Kreis der Bewerbungen hat die Jury die besten Konzepte für die Finalrunde nominiert. Drei Unternehmen präsentierten am 31. Januar 2018 vor der Jury. Die offizielle Bekanntgabe des Siegers erfolgt im Rahmen der 9. BME-eLÖSUNGSTAGE am 13. März 2018 in Düsseldorf. pm

Nominierte Unternehmen:

  • fabrikado GmbH, Balingen: „Digitalisierte Beschaffung mittels eines lieferantenunabhängigen Produktionsportals“
  • Festo AG & CO. KG, Esslingen: „Standard Price Book“
  • ZF Friedrichshafen AG: „Speed, Simplicity & Target Focus – Digitalisierung des ZF-Sourcing-Prozesses“ 

Termin der Preisverleihung: 
BME-eLÖSUNGSTAGE am 13. März 2018 im Maritim Hotel Düsseldorf; 12:30–13:00 Uhr (Änderung vorbehalten) 

www.bme.de/eloesungstage

Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de