Startseite » Einkauf »

Einkäufertreffen in der Redaktion des Fachmagazins Beschaffung aktuell

Mittelständische Einkäufer tauschen sich aus
Einkäufertreffen in unserer Redaktion

DSC_0040.jpg
Gegenüber dem Redaktionshaus des Konradin-Verlags steht das Druckhaus von Konradin Druck. Hier entstehen Broschüren, Kataloge, Plakate und Magazine für Kunden, aber auch eigene Magazine, wie Beschaffung aktuell und Bild der Wissenschaft. Bilder: Sanja Döttling
Anzeige
Nicht immer nur die Platzhirsche im Blick zu haben, sondern den Mittelstand stark zu machen, das hat sich der Arbeitskreis Einkauf des RKW BW zur Aufgabe gemacht. Leiter Wilfried Krokowski prophezeit 2020 „das Jahr der Wahrheit“, das der Arbeitskreis auch wieder als Gast bei Beschaffung aktuell beschließen wird.

Es ist auch für uns Redakteure der Beschaffung aktuell ein ganz besonderer Termin, wenn wir Einkäufer im eigenen Haus begrüßen dürfen. Und so war es auch am Ende des vergangenen Jahres, als der Arbeitskreis Einkauf der RKW Baden-Württemberg bei uns vorbeischaute. Willkommen hieß ihn der Geschäftsführer der Konradin Mediengruppe Peter Dilger sowie die Redakteurinnen Sabine Schulz-Rohde und Sanja Döttling. Im anschließenden Vortrag des Bitcoin-Experten Ingo Gall erfuhren die Gäste alle wichtige Fakten über Kryptowährungen, Blockchains und deren Anwendungen in der Praxis. Danach führte ihr Weg ins Druckhaus gleich neben dem Konradin-Verlagshaus. Hier produzieren die modernen Druckmaschinen jedes Jahr 125 Mio. DIN-A4-Seiten.

Geleitet wird der RKW-Arbeitskreis von Wilfried Krokowski, Geschäftsführer von Global Procurement Consulting und Lehrbeauftragter an der FH Kiel, der dafür gerne den langen Weg ins Schwabenland auf sich nimmt. „Die Veranstaltung im Hause Konradin gibt uns die Möglichkeit, den Dialog zwischen Facheinkäufern und dem Medium zu stärken“, sagt er. „Es sind auf den renommierten Veranstaltungen und Preisverleihungen ja doch oft die Großunternehmen, die sich hervortun. Doch der Mittelstand hat ganz eigene Themen und Geschichten zu erzählen.“

Der Arbeitskreis trifft sich regelmäßig, um sich über Themen, Trends und Herausforderungen im Einkauf auszutauschen. „Uns ist es wichtig, diese Veranstaltungsreihe pragmatisch zu halten und nicht zu theoretisch zu werden. Dabei geht es uns ganz klar um die Zielgruppe der KMUs“, erklärt Krokowski. Oft seien die Kontakte untereinander als interne Allianz zu verstehen, „sodass man nicht bei jedem Problem einen teuren Berater anrufen muss“. Deshalb sind die Vorträge und Referenten unter dem Gesichtspunkt ausgesucht, dass sie den 20 bis 30 Teilnehmern konkrete Hilfestellungen in der praktischen Umsetzung von Projekten und Strategien geben.

„Das Jahr der Wahrheit“ steht bevor

Das spiegeln auch die Veranstaltungen im nächsten Jahr wider. Krokowski nennt seine persönlichen Highlights. „Besonders interessant ist für Einkäufer immer der internationale Rohstoffmarkt, da sämtliche Preise darauf aufgebaut sind“, sagt er und verweist auf die Veranstaltung im Mai. „Ebenfalls spannend ist unsere Betriebsbesichtigung bei Würth, die sich um die Themen Logistik und C-Teile-Management drehen wird. In diesen Bereichen hat das Unternehmen einige Innovationen zu zeigen.“ Ein weiteres Thema, das laut Krokowski die Einkäufer auch im neuen Jahrzehnt nicht loslassen wird, ist der Wandel vom operativen hin zum strategischen Einkauf, unterstützt durch Digitalisierungsansätze, die nun auch ihren Einzug in den Mittelstand finden.

„Meiner Meinung nach ist 2020 das Jahr der Wahrheit“, sagt Krokowski. „Wir werden vom Hype zur Normalität zurückkommen. Einige Lieferanten werden den Rückgang der Wirtschaft dabei nicht verkraften – unsere Veranstaltung zum Thema Insolvenzrecht spiegelt diesen Umstand wider. Für Einkäufer bedeutet das eine neue Konzentration auf die Preise in einem härteren Wirtschaftsumfeld.“


Der Organisator

RKW Baden-Württemberg

Das RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e.V. ist
ein bundesweites Netzwerk, das kleinen und mittleren Unternehmen zur Seite steht. Die Geschäftsfelder sind Beratung, Weiterbildung und Coaching. RKW BW ist die Landesorganisation für Baden-Württemberg.


Veranstaltungen

Themen des Arbeitskreises Einkauf 2020

Die Sitzungen finden i.d.R. im Best Western Plus Hotel in Nürtingen statt:

  • 24.03.2020 : Recht im Einkauf – Insolvenzrecht
  • 12.05.2020: Firmenbesuch bei Würth
  • 23.06.2020: Trends und Analysen im Rohstoffmarkt
  • 21.07.2020: Einkauf 4.0 – Digitalisierung im Einkauf
  • 15.09.2020: Internationaler Einkauf mit Fokus auf Indien
  • 20.10.2020: Einkaufsverhandlungen „Unbewusste Verhaltensmuster“
  • 01.12.2020: Fachgespräch im Konradin-Verlag mit Beschaffung aktuell

Die Teilnahme am Arbeitskreis kostet 1150 Euro inklusive Unterlagen und Verpflegung für Nichtmitglieder und 1050 Euro für Mitglieder.

Mehr Informationen/Anmeldung:
www.rkwbw.de/rde/weiterbildung/arbeitskreise

Kontakt: Jürgen Weiler, weiler@rkw-bw.de


Sanja Döttling, Redakteurin Beschaffung aktuell

Anzeige
Aktuelles Heft
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de