360°-Zukunftscheck für den Einkauf - Ist Ihr Einkauf fit für die Zukunft? - Beschaffung aktuell

360°-Zukunftscheck für den Einkauf

Ist Ihr Einkauf fit für die Zukunft?

Watch_Face_with_Benchmarking_Text_on_it._Business_Concept_with_Lens_Flare_Effect._Benchmarking._on_Vintage_Watch_Face_with_CloseUp_View_of_Watch_Mechanism._Time_Concept._Lens_Flare_Effect._3D.
Wenn Sie wissen wollen, wo Ihr Einkauf im Vergleich zu anderen steht, melden Sie sich hier an! (Bild: tashatuvango/Fotolia)
Anzeige

In Wissenschaft und Literatur werden die notwendigen Maßnahmen zur Gestaltung der Zukunft im Einkauf laufend ausgewiesen. Die Praxis zeigt dagegen ein sehr volatiles Bild der Leistungsfähigkeit des Einkaufs. Neben weit entwickelten und strategisch ausgerichteten Einkaufsabteilungen stehen immer noch zahlreiche Unternehmen, die eine rein operative Auffassung der Einkaufsfunktion haben. Potentiale werden nicht erkannt und die Zukunft des Einkaufs kann nur bedingt gestaltet werden.

Und wo steht ihr Einkauf?

Wenn Sie herausfinden wollen, wo ihr Einkauf steht, nutzen Sie den 360°-Zukunftscheck. Er ist eine etablierte Methode für die Bestandsaufnahme der Leistungsfähigkeit des Einkaufs. Basierend auf den Projekterfahrungen der amc Group und dem wissenschaftlichen Know-how der Cologne-Business-School wurde ein Fragebogen in Hinblick auf zukünftige Herausforderungen entwickelt, der die aktuelle Leistungsstärke analysiert und die zukünftigen Handlungsfelder herausstellt.

Grundlage des Fragebogens bilden acht Leistungsdimensionen mit jeweils 10 Fragen:

  • Warengruppenmanagement – Managen Sie Ihre Warengruppen systematischen und leiten Sie Initiativen ab?
  • Lieferantenmanagement – Managen Sie Ihre Lieferanten und nutzen Sie deren Innovationskraft?
  • Einkaufsprozesse – Haben Sie die richtigen Prozesse und greifen diese ineinander?
  • Digitalisierung – Haben Sie die richten Systeme und sind Sie im digitalen Wandel?
  • Einkaufsorganisation – Haben Sie die passende Organisation entwickelt und sind Sie agil?
  • Menschen, Team & Zusammenarbeit – Haben Sie Ihre Einkäufer qualifiziert und ist Ihr Team richtig zusammengestellt?
  • Steuerung und Messarbeit – Wie nachvollziehbar messen Sie Ihren Wertbeitrag und managen Sie die Veränderung?
  • Zielsetzung und Strategie – Definieren Sie die Strategie Ihres Einkaufs und leiten Sie die richtigen Ziele ab?

Ihre Selbsteinschätzung wird bewertet und mit allen anderen Teilnehmern verglichen. Kostenfrei erhalten Sie Ihren eigenen Leistungsgrad im Vergleich zum Branchencluster und den Top-5 Unternehmen. Darüberhinausgehende Analysen wie eine Detailauswertung auf Einzelfragenebene im Vergleich zu eigenen Branchencluster bis zu Ein-Tages-Workshop zur Einkaufspotenzialanalyse sind in kostenpflichtigen Paketen ergänzend möglich.

Wenn Sie wissen wollen, wo Ihr Einkauf steht, melden Sie sich hier an!

Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild Beschaffung aktuell 12
Ausgabe
12.2018
PRINT
DIGITAL
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Quergerätselt

Mitmachen und gewinnen!

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de