Startseite » Einkauf »

Kostendruck ist größte Sorge von Fuhrparkverantwortlichen

Logistik-STudie
Kostendruck ist größte Sorge von Fuhrparkverantwortlichen

Laut einer Umfrage macht der Kostendruck Fuhrparkverantwortlichen am meisten zu schaffen. (Foto: Arsel/Fotolia.com)
Anzeige
Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage, die Exxon Mobil im letzten Jahr beim Marktforschungsinstitut Dataforce in Auftrag gegeben hatte, geben ein interessantes Bild wieder. Für die Studie wurden die Angaben von 579 Fuhrparkverantwortlichen ausgewertet.

Angesichts der zunehmenden wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen für die Transport- und Logistikbranche interessierte natürlich die Frage, wo der Schuh am meisten drückt. Überraschenderweise bereitet das internationale Wettbewerbsumfeld nur wenigen Fuhrparkverantwortlichen Sorgen, obwohl 35 % aller Befragten Unternehmen über die Grenzen Deutschlands hinaus tätig sind.Unabhängig von der Fuhrparkgröße wurde der Kostendruck als größtes Sorgenkind genannt. Allein die jährlichen Durchschnittskosten für die Wartung betrugen für Fahrzeuge zwischen 3,5 und 7,5 t 4479 Euro, zwischen 7,5 und 16 t 6993 Euro und für noch größere LKWs 7959 Euro.
Ebenso eindeutig wird das Einsparen von Kraftstoffkosten als wichtiger Faktor (87 %) für eine verbesserte Wirtschaftlichkeit des Fuhrparks erkannt. Gefragt nach den drei wichtigsten Maßnahmen, mit denen die Verantwortlichen bereits die Kosten gesenkt hätten, erreichte „optimiertes Fahrverhalten“ mit großem Abstand die meisten Punkte. Indes waren die Einsparmöglichkeiten, die sich bei Wartung, Werterhalt und Kraftstoffverbrauch durch den Einsatz von Leichtlaufölen erzielen lassen, den meisten Befragten unbekannt.
Das spiegelt sich in den verwendeten Motorenölen wider: Nur 25 % gaben an, Schmierstoffe der Viskositätsklassen 5W-30 oder –40 zu nutzen, obwohl sie gegenüber einem 10W-40 Produkt ein hohes Potenzial zur Kostensenkung aufweisen: bei Kraftstoffverbrauch, Werterhalt und Wartungskosten.
Die kompletten Studienergebnisse können Sie hier downloaden.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 4
Ausgabe
4.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de