Startseite » Einkauf »

Effizientes Management: Sendungen weltweit im Blick durch Informationsmanagement

Effizientes Management
Sendungen weltweit im Blick durch Informationsmanagement

Anzeige
Die Mahle GmbH nutzt für Ad-hoc-Sendungen im Bereich Luftfracht das Online-Tool Get-Rates, was durch Informationsmanagement die Kommunikation mit Speditionsdienstleistern vereinfacht. Das Tool ermöglicht berechtigten Mitarbeitern über eine zentrale Nutzeroberfläche Zugriff auf alle Sendungsdaten und eine lückenlose Rückverfolgung. Das sichert Transparenz und weniger Verwaltungsaufwand.

Mahle ist einer der größten Zulieferer und Entwicklungspartner der Automobilindustrie. Zur Effizienzsteigerung im Management des hohen Sendungsaufkommens von Ad-hoc-Transporten weltweit und zur Vermeidung von zeitaufwändigen E-Mail-Prozessen, setzt Mahle seit 2010 auf die Software Get-Rates. Das Tool ermöglicht die Vernetzung mit verschiedenen Speditionsdienstleistern und effizientes Informationsmanagement über den gesamten Prozess von Auftragsanfrage über Datenrückverfolgung bis hin zu transparenter Auswertung. Seit dem Start der Zusammenarbeit wurde das Tool vom Hersteller Conloxx ständig an die Bedürfnisse von Mahle angepasst.

Der Einsatz der Software erleichter vieles. Früher wurden Aufträge manuell und teilweise sogar papierbasiert abgewickelt und bei geänderten oder fehlenden Daten war hoher Abstimmungsaufwand mit den Speditionsdienstleistern nötig. Darüber hinaus ließen sich einzelnen Angebote schwer miteinander vergleichen.

Im jetzigen digitalen Prozess werden alle wichtigen Daten wie zum Beispiel Absender, Empfänger, Sendungsgewicht direkt bei Auftragserstellung abgefragt und auf Vollständigkeit geprüft, was zeitaufwändige Abstimmungsschleifen vermeidet. Nun kann sich das Unternehmen für das passendste Angebot entscheiden, da das Tool all diese automatisch auswertet. „Uns hat vor allem die einfache Bedienbarkeit von Get-Rates überzeugt. Die Sendungsabwicklung läuft heute deutlich schneller ab, da wir mit nur wenigen Klicks ein Angebot von verschiedenen Speditionen erhalten. Musste man früher für jede Spedition eine eigene Anfrage stellen, sprechen wir heute in einem Schritt gleich mehrere Dienstleister an und können uns für das beste Angebot entscheiden“, erklärt Marija Benecken, Global Lead Buying Freight and Logistic Services bei Mahle Stuttgart.

Alles auf einen Blick

Inzwischen sind 31 Mahle-Standorte an das Programm angebunden, sodass die Sendungsdaten immer umfangreicher werden. Um den Überblick über Kosten und Abwicklungen zu behalten, ergänzte Conloxx für Mahle ein Master-Desk. Darüber können die Mitarbeiter in der Hauptverwaltungsstelle die Standorte anklicken und sich über alle Transaktionen und Sendungsdaten informieren. Somit sind nicht nur einzelne Tonnagen sichtbar, sondern auch was von wem verschickt wurde sowie welche Dienstleister involviert und welche Logistikkosten angefallen sind. Im Bedarfsfall kann die Sendungsabwicklung einzelner Länder direkt über die entsprechenden Experten in Deutschland durchgeführt werden. Das bedeutet für die Mitarbeiter in den Werken und Produktionsstandorten eine Entlastung. Somit ist eine Software wie Get-Rates für Mahle die passende Lösung, wie Steffen Kilian, Head of Global Lead Buying NPM Freight and Logistic Services, zusammenfasst: „Get-Rates wird unseren Bedürfnissen in jeder Hinsicht gerecht. Wir profitieren von reduzierten Verwaltungsaufwänden und können uns mit einer Vielzahl von Spediteuren vernetzen. Außerdem haben wir nun einen transparenten Überblick über das gesamte Werk und behalten alle Kosten im Blick.“ (lc)


Die Sendungsabwicklung läuft heute deutlich schneller ab, da wir mit nur wenigen Klicks ein Angebot von verschiedenen Speditionen erhalten. Musste man früher für jede Spedition eine eigene Anfrage stellen, sprechen wir heute in einem Schritt gleich mehrere Dienstleister an und können uns für das beste Angebot entscheiden.“
Marija Benecken, Global Lead Buying Freight and Logistic Services bei Mahle Stuttgart

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 09
Ausgabe
09.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de