Startseite » Einkauf »

Volkswagen Leasing fördert die umweltfreundlichere Flotte

Fuhrparkmanagement
Volkswagen Leasing fördert die umweltfreundlichere Flotte

Der CO2-optimierte Fuhrpark besteht nach Angaben von Volkswagen Leasing in erster Linie aus schadstoffarmen Fahrzeugen – die neue Flottenlösung „FleetCompetence eCO2“ soll das unterstützen
Anzeige
Mit der Flottenlösung „FleetCompetence eCO2“ will Volkswagen Leasing jetzt eine besondere Kombination aus Nachhaltigkeit und Kostenoptimierung anbieten. Volkswagen weist darauf hin, dass der durchschnittliche CO2-Ausstoss deutscher Autos mit 175 g/km noch immer viel zu hoch ist, nimmt man die von 2012 an gültige EU-Vorgabe mit 120 g/km zum Maßstab.

In Zeiten des globalen Umweltwandels ist sei es wichtiger denn je, so das Unternehmen, einen aktiven Beitrag zu leisten. Immer mehr Unternehmen verstärken ihren Fuhrpark daher durch schadstoffarme und effiziente Fahrzeuge. Hierbei sollen die Kunden neben der Reduktion des CO2-Ausstoßes insbesondere von der Reduzierung der Verbrauchskosten, profitieren. VW Leasing schlägt drei Schritte vor. 1. Die Optimierung der „Hardware“, womit VW ein schadstoffarmes Auto meint. 2. Die Optimierung der „Software“, womit VW wohl den Menschen meint und gleich ein Fahrertraining anbietet. 3. Die Unterstützung von Klimaschutzprojekten in Kooperation mit dem Naturschutzbund Deutschland. dz
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 5
Ausgabe
5.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de