Startseite » Event »

Euroguss: BME zeigt Flagge

Treffpunkt der Druckguss-Branche
Euroguss: BME zeigt Flagge

Messegeschehen
Die Euroguss ist der traditionelle Treffpunkt für die Entscheidungsträger:innen der Druckguss-Branche. Der BME wird im Rahmen der Fachveranstaltung am 09.06.22 für die Beschaffungs-Community einen hochkarätigen Einkäufertag anbieten. Bild: NürnbergMesse

Vom 08. bis 10.06.22 trifft sich die Druckguss-Branche auf der Fachmesse Euroguss im Messezentrum Nürnberg. Einkaufsmanager:innen sollten sich besonders den BME-Einkäufertag am 09.06.22 vormerken.

Das Angebotsspektrum der Messe umfasst innovative Lösungsverfahren für Druckgusslegierungen wie Aluminium, Magnesium oder Zink. Die Euroguss bildet die gesamte Druckguss-Prozesskette ab: von der Hightech-Maschine über neue Materialien bis hin zu spezifischen Services. Fertigungsspezialisten, Entwickler und Einkäufer:innen von Automobilzulieferern, Automobilherstellern, Gießereien und aus dem Maschinen- und Anlagenbau stellen dabei die größte Besuchergruppe. Doch auch Elektronikindustrie, Oberflächentechnik, Medizin und Energietechnik sind auf der Euroguss prominent vertreten. Die Teilnehmer:innen können sich auf über 600 Aussteller in vier Messehallen freuen. Der BME wird im Rahmen der Fachveranstaltung am 09.06.2022 einen BME-Einkäufertag im Speakers Corner der Halle 9 anbieten. Renommierte Expert:innen werden in insgesamt acht Fachvortragen zu aktuellen, druckgussspezifischen Fragestellungen referieren. „Für BME-Mitglieder ist die Teilnahme sowohl an der Fachmesse als auch am Einkäufertag kostenlos. Zur besseren Planbarkeit bitten wir jedoch um eine vorherige Anmeldung“, informiert Dr. Frithjof Kilp (frithjof.kilp@bme.de), Bereichsleiter Verband des BME e.V.

Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 8
Ausgabe
8.2022
PRINT
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de