Startseite » Firmenverzeichnis » sifa-sibe.de »

Digitale Arbeitszeiterfassung

Digitale Arbeitszeiterfassung

 

 Dienstag | 29.11.2022 | 10:00 - 11:00 Uhr


Die Fragestellung, ob und wie Arbeitgeber die Arbeitszeit ihrer Beschäftigten zu erfassen haben, hat mit der Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts vom 13. September 2022 erheblichen Schwung bekommen.

2019 hatte der Europäische Gerichtshof (EuGH) mit dem viel diskutierten „Stechuhr-Urteil“ entschieden, dass die Mitgliedstaaten Arbeitgeber dazu verpflichten müssen, ein „objektives, verlässliches und zugängliches System zur Arbeitszeiterfassung" einzurichten. Der deutsche Gesetzgeber blieb jedoch untätig und hat diese Vorgabe noch nicht umgesetzt. Diese Forderung wird mit dem neuen Urteil, das Arbeitgeber dazu verpflichtet ein System zur Arbeitszeiterfassung einzuführen, nun konkret.

Dennoch ergeben sich einige Fragen:

  • Was bedeutet es aus Arbeitgebersicht, wenn die Gerichte den Gesetzgeber überholen?
  • Gilt die Pflicht zur Zeiterfassung schon jetzt und für alle Betriebe branchenübergreifend? Was beinhaltet die systematische Zeiterfassung?
  • Welche Vorgaben sind an die Arbeitgeber zu richten?
  • Und wie verhält es sich mit dem Datenschutz der Beschäftigten, beispielsweise bei biometrischer Zeiterfassung?

Diese wichtigen Fragen zum Thema Arbeitsschutz und digitale Zeiterfassung beantwortet Rechtsanwalt Matthias Klagge im Webinar.

 

 Der Referent


Referent_Timmy_Lack_140 px.jpg Matthias Klagge
Master of Laws (LL.M.)
TIGGES Rechtsanwälte
 
Weitere Downloads und Videos
Daten und Kontakte
www.sifa-sibe.de
+49 7117594-0
sifa-sibe.de
Dr. Curt Haefner-Verlag GmbH
Vangerowstraße 14/1

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de