Startseite » Karriere »

„Certified Digital Procurement Manager“ geht in die nächste Runde

Weiterbildung
„Certified Digital Procurement Manager“ geht in die nächste Runde

Anzeige

Im Rahmen eines Intensiv-Trainings lernen Einkaufsmanager vom 17. bis 19. und 24. bis 26. Juni 2020 in Frankfurt, wie sie ihre individuelle Digitalisierungs-Strategie passgenau erstellen können. Die Teilnehmer des BME-Trainings „Certified Digital Procurement Manager“ erhalten in sechs Modulen das notwendige Rüstzeug, um den Transformationsprozess unternehmensintern aktiv zu gestalten und eine Weiterentwicklung der Beschaffung als strategischer Werttreiber in der digitalen Transformation sicherzustellen. Das BME-Training richtet sich an Fach- und Führungskräfte (Einkauf, Beschaffung, Materialwirtschaft, Logistik und Supply Management) aus Unternehmen aller Größen und Branchen, die sich in der Transformationsphase befinden und die 4.0-Umsetzung anstreben oder bereits durchführen.

Das Konzept des Trainings orientiert sich an der Gamification-Schulungsmethode. Die Teilnehmer erlernen zunächst, wie sich unter dem Einfluss der Digitalisierung Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle verändern. Dabei werden auch die zentralen Methoden und Werkzeuge vermittelt, die einkaufsseitig auf dem 4.0-Sektor von Bedeutung sind. Angelehnt an die Lerninhalte erarbeiten die Teilnehmer eine Transformations-Roadmap für das eigene Unternehmen. Diese Roadmap wird im Rahmen einer mündlichen Prüfung via Videokonferenz präsentiert und diskutiert. Daran schließt sich zum Abschluss ein Fachgespräch an, das den Teilnehmern weitere zielgerichtete Hilfestellungen für die Zukunft an die Hand gibt.

Weitere Infos:

vanessa.timter@bme.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 09
Ausgabe
09.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de