Startseite » News »

Andreas Wendt ist Einkaufsvorstand

Wechsel bei BMW
Andreas Wendt ist Einkaufsvorstand

Dr._Andreas_Wendt,_Leiter_des_BMW_Group_Werks_in_Dingolfing,_aufgenommen_am_20.07.2017
Bild: BMW
Anzeige

Neuer Vorstand für den BMW-Einkauf und das Lieferantennetzwerk ist seit Oktober 2018 Dr.-Ing. Andreas Wendt. Seine Laufbahn bei der BMW Group begann 2002, als er die Leitung Strategieentwicklung Produktion übernahm. Danach leitete er die Produktion „Fahrwerks- und Antriebskomponenten“ in den Werken Landshut, Dingolfing und Berlin. Von Mai 2006 bis 2009 war Wendt Geschäftsführer des Motorenwerks im österreichischen Steyr, danach führte er das Werk in Regensburg. Seit 2017 war er Leiter des Werks Dingolfing.

Dr. Norbert Reithofer, Vorsitzender des Aufsichtsrats der BMW, sagt: „Einkauf und Lieferantennetzwerk gewinnen zunehmend an Bedeutung für den Geschäftserfolg: Die weitere Internationalisierung unseres Geschäfts sowie ein immer volatileres Umfeld erhöhen die Komplexität und die Anforderungen an die Flexibilität für das Lieferantennetzwerk und unseren Einkauf enorm. Hinzu kommt: Die notwendigen Innovationen in den Zukunftsfeldern Elektromobilität, Digitalisierung und autonomes Fahren können wir nur in immer engeren Partnerschaften mit unseren Lieferanten schaffen.“ (sd)

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 6
Ausgabe
6.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de