Corporate Travel Forum: Treffpunkt für modernes Travel Management - Corporate Travel Forum am 6. März in Berlin - Beschaffung aktuell

Corporate Travel Forum: Treffpunkt für modernes Travel Management

Corporate Travel Forum am 6. März in Berlin

hrs_veranstaltung.jpg
Das Corporate Travel Forum in Berlin ist eines von neun Events weltweit in 2018 (Bild/Screen: CTF)
Anzeige

Gemeinsam mit dem Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) lädt HRS zu der Konferenz Corporate Travel Forum CTF ein. Erwartet werden über 150 Travel Manager, Führungskräfte aus dem Einkauf und Branchenexperten. Unter dem Motto Simplify Business Travel werden Technologien diskutiert, um die Komplexität zu reduzieren und Geschäftsreisen zu vereinfachen – für Entscheider und Reisende.

Bereits zum sechsten Mal findet das deutschsprachige Corporate Travel Forum CTF statt – am Vortag der ITB Berlin, dem 6. März 2018. Die Ganztagsveranstaltung findet im WECC – Westhafen Event & Convention Center Berlin statt. Die innovative Eventlocation bietet den optimalen Rahmen, um unterschiedliche Unternehmensfunktionen auf die Bühne zu bringen.

Namhafte Sprecher und Blick über den Tellerrand

Als Keynote-Speaker konnte das CTF in diesem Jahr Joschka Fischer gewinnen. Der frühere Außenminister und Vizekanzler eröffnet das Forum mit einer spannenden Analyse der Rolle Deutschlands und Europas in einer sich rapide wandelnden Welt. Daneben gewähren führende Branchenvertreter aus verschiedensten Unternehmen spannende Einblicke, wie sie die heutigen Herausforderungen angehen. Neben den Vorträgen und Panel-Diskussionen können CTF-Teilnehmer zwischen verschiedenen Workshops wählen, die tiefer in einzelne Bereiche des Travel Managements gehen.

Die Agenda im Detail

Präsentation & Diskussion: Vereinfachung zur Reduzierung der Komplexität von Reisen

  • Was bedeutet Vereinfachung? Wie kann die das Travel Programm vereinfacht werden? Welche Bereiche der Geschäftsreisen können besonders von der Vereinfachung profitieren?

Podiumsdiskussion: Können das Outsourcen und End-to-End-Prozesse die Vereinfachung bringen?

  • Um Effizienz und Rentabilität zu steigern, werden Aufgaben, die nicht zur Kernkompetenz von Unternehmen gehören, ausgelagert. Obwohl ebenfalls nicht Kerngeschäft, ist das Management von Geschäftsreisen nur sehr selten ausgelagert. Fehlen ganzheitliche End-to-End-Prozesse? Was ist der beste Weg, um zu vereinfachen und das Hotelprogramm zu optimieren?

Diskussion: Ja, sie existieren: Einsparungsmöglichkeiten bei Hotels

  • Wenn das eigene Hotelprogramm bereits optimiert ist, wird es schwieriger, weitere Einsparungen zu generieren. Einige Hebel zur Realisierung von Einsparungszielen bestehen jedoch auch für etablierte Hotelprogramme. Identifizieren Sie diese Chancen und bieten Sie Ihren Stakeholdern gleichzeitig volle Kostenkontrolle.

Parallele Breakout-Sessions zur Vertiefung – vier Themen stehen zur Auswahl:

  • Payment Solutions: Erleichterung für die Reisenden bei gleichzeitiger Optimierung der internen Prozesse in der Buchhaltung
  • Management von Meetings und Ausgaben: Events schnell und komfortabel online buchen – und gleichzeitig Transparenz über Ausgaben in Meetings & Groups schaffen.
  • Internationaler Roll-Out des Hotelprogrammes: Globale Strukturen und Prozesse sind kritischer Erfolgsfaktor. Praktische Einblicke in Best Practices zum internationalen Roll-Out eines Hotelprogrammes.
  • Aufstellen eines Business Cases: Das Unternehmensmanagement überzeugen – der relevante Business Case hilft bei der internen Vermarktung.

Podiumsdiskussion: Kann Technologie Reisenden das Leben erleichtern?

  • Der Zweck einer Geschäftsreise ist nie die Reise selbst – vielmehr sind das Ziel beispielsweise Vertragsverhandlungen, Interviews oder Präsentationen. Wie kann die Anreise so einfach wie möglich gestaltet werden? Wie kann der Aufwand zwischen Buchung und Abrechnung zu gering wie möglich gehalten werden?

 

 

Kostenfreie Teilnahme für Einkäufer von Geschäftsreise-Leistungen

Die Website www.corporate-travel-forum.com/germany beinhaltet aktuelle Details zum Event & die Anmeldung.

 

Weitere Informationen, Eventkalender und Registrierung zur globalen Veranstaltungsreihe stehen unter Corporate Travel Forum CTF bereit.

Hintergrund:

Corporate Travel wandelt sich rapide. Neue Technologien, Prozesse, Policies und Lösungen revolutionieren die Branche. Gleichzeitig müssen Kostendruck, Duty of Care und die steigenden Anforderungen der Reisenden in Einklang gebracht werden. Stehen auch die Travel Manager unter Zugzwang, um nicht vom Wandel abgehängt zu werden.

Führende Köpfe der Branche entwickeln innovative Strategien, um Entwicklungen im Unternehmen zu treiben und im Spannungsverhältnis mit weiteren Abteilungen das Reiseprogramm strategisch auszurichten und weiterzuentwickeln.

Das Corporate Travel Forum (CTF) unterstützt Geschäftsreise-Entscheider bei dieser strategischen Ausrichtung ihrer Rolle: In diesem Jahr treffen sich mehr als 1500 Travel Manager und Vordenker aus der Geschäftsreiseindustrie bei den CTF Events in inzwischen neun Städten weltweit, um sich über Best Practices auszutauschen, Herausforderungen gemeinsam anzugehen und aktuelle Trends zu diskutieren. Um ganzheitliche Lösungen mit abteilungsübergreifenden Prozessen zu realisieren, werden alle Stakeholder der Unternehmen einbezogen, denn steht das Travel Management im Zentrum mit Schnittstellen zu Finance, Procurement, IT-Abteilung und Human Resources.

Weltweit arbeitet HRS mit führenden Branchen-Verbänden zusammen, um auf lokaler Ebene die Veranstaltungen bestmöglich auf die regionalen Bedürfnisse der Geschäftsreise-Entscheider auszurichten.

Die Anmeldung ist für Einkäufer aus dem Bereich Geschäftsreisen und für Führungskräfte aus dem Einkauf kostenlos.

Weitere Informationen, Eventkalender und Registrierung zur globalen Veranstaltungsreihe stehen unter www.corporate-travel-forum.com bereit. sas

Anzeige

Aktuelles Heft

IFOY Award

Die renommierte Auszeichnung für Flurförderzeuge geht in eine neue Runde.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Quergerätselt

Mitmachen und gewinnen!

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de