Fokus: Nachhaltigkeit

Dasenbrock erhält Lieferantenpreis von Innogy

Innogy_Dasenbrock_Lieferantenpreis_2019_31.jpg
Die beiden Geschäftsführer der Dasenbrock Unternehmensgruppe sind stolz, von ihrem langjährigen Partner den „innogy Supplier Award Sustainability“ 2019 erhalten zu haben. Bild: Dasenbrock
Anzeige

Das Energieunternehmen Innogy SE zeichnete seine Lieferanten mit dem „Innogy Supplier Award“ aus. Dieses Jahr neu dabei ist eine Kategorie für Nachhaltigkeit. Der erste Gewinner ist die niedersächsische Dasenbrock Unternehmensgruppe, ein Spezialist für Rohrleitungs- und Kabeltiefbau mit Schwerpunkt Horizontalbohrtechnik. Für das Verlegen von Rohren, Leitungen und Kabeln benötigen die Dasenbrock-Teams lediglich Start- und Zielgruben, der Rest der Arbeiten passiert unterirdisch und verhindert so Verkehrssperrungen, Lärm und Dreck. Die ausgebohrten Materialien werden direkt an der Baustelle in einem Recycling-Verfahren wiederverwertet. Dadurch entfallen Be- und Entladungen, Transporte und der Zukauf neuer Materialien. Um die Nachhaltigkeit weiter voranzutreiben, hat das Unternehmen seit Kurzem einen Umweltschutzbeauftragten. Er fungiert als Mittler zwischen Ökonomie und Ökologie. Zusätzlich steuert das Unternehmen sämtliche Prozesse auf den Baustellen digital und arbeitet im Büro papierlos, was eine hohe Transparenz für Kunden und Mitarbeiter ermöglicht. Kunden wie Innogy, die Dasenbrock als Full-Service-Dienstleister beauftragen, schätzen diesen transparenten und effizienten Rundumservice. Hinzu kommt, dass der CO2-Fußabdruck eines Bauprojektes mit dem Horizontalbohrverfahren deutlich geringer ist als im konventionellen Tiefbau. (sd)

Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild Beschaffung aktuell 12
Ausgabe
12.2019
PRINT
DIGITAL
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de