BME Innovationspreis 2018: Drei Unternehmen nominiert

BME Innovationspreis 2018

Drei Unternehmen nominiert

Anzeige

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) hat drei Unternehmen für den BME-Innovationspreis 2018 nominiert. Mit dem Award wird seit 1986 erfolgreiches, innovatives Engagement in Einkauf, Logistik und Supply Chain Management ausgezeichnet. Der Gewinner wird auf dem 53. BME-Symposium in Berlin (14.−16. November 2018) vorgestellt.

Nominiert sind folgende Unternehmen:

  • Bertelsmann: „Bertelsmann
    IT Sourcing Hub – Driving Sourcing Value Contribution“ 
  • Hansgrohe: „Bestandsoptimierte Just-in-time-Versorgung der agilen Endmontage durch Prozess- und Systemintegration globaler Lieferanten“ 
  • Meyer Werft: „Risikoorientiertes Lieferantenmanagementkonzept zur Sicherung der termingerechten Fertigstellung von Großprojekten im Kostenziel“ 

Die Konzepte der teilnehmenden Unternehmen müssen sich als nachweislich erfolgreich für das Unternehmen und nützlich für Marktpartner ausgewirkt haben. Kriterien der Jury sind unter anderem „Change Management“, „Effizienzsteigerung“ und „Innovationsgrad“. Preisträger 2017 war die Jokey Group. 

Anzeige

Aktuelles Heft

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Quergerätselt

Mitmachen und gewinnen!

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de