Startseite » News »

Marco Hamacher verstärkt Geschäftsleitung von Pfenning Logistics

Kontraktlogistik
Marco Hamacher verstärkt Pfenning Logistics

Marco_Hamacher_pfenning.jpg
Marco Hamacher verantwortet bei Pfenning Logistics die Geschäftsentwicklungen im norddeutschen Raum. Bild: Pfenning Logistics
Marco Hamacher tritt bei Pfenning Logistics eine neue Position als Verantwortlicher der Geschäftsentwicklung in Norddeutschland an. Er verstärkt das Führungsteam mit seiner Expertise in den Sparten Industrial und Aftermarket. Zu seinen Aufgaben zählen die Bereiche Mergers and Acquisitions, der Ausbau des Standortnetzwerks sowie die Kundenentwicklung.

26 Jahre Logistikerfahrung bringt das neueste Mitglied der Geschäftsleitung des Heddesheimer Kontraktlogistikunternehmens mit. Marco Hamacher (55) ist seit November 2021 im Unternehmen und verantwortet die geplanten Geschäftsentwicklungen im norddeutschen Raum.

Nach einem Diplom-Abschluss der Ökonomie 1995 begann Hamacher als Projektmanager beim Bremer Logistikdienstleister Stute und übernahm schrittweise Verantwortung für Einheiten der Kontraktlogistik mit einem Fokus auf den Zielsparten Industrial und Aftermarket. Stute Logistics wurde 1996 vom Kühne + Nagel-Konzern übernommen. 2010 stieg Hamacher mit seinen Verantwortungsbereichen in die Geschäftsleitung auf und war ab 2019 als deren Vorsitzender gesamtverantwortlich für alle operativen und kaufmännischen Einheiten der Gruppe.

„Nach 26 Jahren bei einem traditionsreichen Unternehmen der Logistik habe ich die Entscheidung getroffen, mich neuen Herausforderungen zuzuwenden. Die Rolle bei Pfenning Logistics stimmt zu 100 Prozent mit meinen Wünschen und meinem Profil überein und ich freue mich darauf, die Position dieses wachstumsorientierten Unternehmens im norddeutschen Raum zu stärken,“ sagt der Bremer Marco Hamacher.

Internes und externes Wachstum angestrebt

Hamacher unterstützt die kontinuierliche Expansionsstrategie des Unternehmens, die sowohl das interne Wachstum durch neue Immobilien- und Standortentwicklungen als auch das externe Wachstum durch Zukäufe umfasst. Im Jahr 2021 hat die Pfenning Logistics Group bereits die Sonima-Gruppe, die HTH Logistic Solutions sowie die Gilog-Gesellschaft erworben.

Rana Matthias Nag, Geschäftsführer bei Pfenning Logistics: „Für unseren weiteren strategischen Ausbau ist Marco Hamacher die ideale Ergänzung unseres Führungsteams. Er kennt die Strukturen in den Zielregionen gut und bringt fundierte Logistikexpertise mit. Davon werden wir – und damit vor allem unsere Kunden – im Sinn des weiteren Ausbaus unseres Kontraktlogistikportfolios profitieren.“ (ys)

Logistik läuft – dank grünem Strom

Kontakt:
KMP Holding GmbH
Pfenning Logistics Group
Benzstrasse 1
68542 Heddesheim
Tel.: +49 (6203) 9545–0
E-Mail: info@pfenning-logistics.com
Web: www.pfenning-logistics.com

Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 12
Ausgabe
12.2021
PRINT
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de