Standort - Schaeffler eröffnet neues Logistikzentrum - Beschaffung aktuell

Standort

Schaeffler eröffnet neues Logistikzentrum

Anzeige

Der globale Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler hat in Kitzingen sein neues Europäisches Distributionszentrum (EDZ) Mitte eingeweiht. Von dem unterfränkischen Standort aus werden Produkte der Industriesparte von Schaeffler für den europäischen Markt versandt. Rund 110 Mio. Euro wurden in den Bau investiert. Laut Schaeffler-Vorstandschef Klaus Rosenfeld soll das neue EDZ Mitte „unmittelbar zur Verbesserung der Lieferfähigkeit und zur Sicherung der künftigen Wettbewerbsfähigkeit der Schaeffler Gruppe beitragen“. Das Zentrallager in Kitzingen mit seiner verkehrsgünstigen Lage in der Mitte Europas ist Hauptstandort des europäischen Lagernetzes des Zulieferers. Bisher gibt es im Verbund der Europäischen Distributionszentren (EDZ) jeweils ein Lager für Nordeuropa im schwedischen Arlandastad sowie für Südeuropa in Carisio, Italien.

Anzeige

Aktuelles Heft

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Quergerätselt

Mitmachen und gewinnen!

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de