Zuliefermesse industrial supply in Hannover zeigt Zulieferlösungen

HANNOVER MESSE 2018

Vernetzte Zulieferlösungen und mehr Leichtbau

F30
Die Industrial Supply, internationale Leitmesse für innovative Zulieferlösungen und Leichtbau. (Bild: Hannover Messe)
Anzeige
Der Zulieferbereich der Hannover Messe geht mit viel Rückenwind und neuen Ideen in die Vorbereitungen für die Veranstaltung vom 23. bis 27. April. Die Industrial Supply, internationale Leitmesse für innovative Zulieferlösungen und Leichtbau, wird in den Hallen 3, 4 und 5 ausgerichtet. Schwerpunkte in 2018 sind Leichtbau und Smart Supply, also die vernetzte Zulieferung. Olaf Daebler, Global Director Industrial Supply im Team der Hannover Messe, erklärt: „Die Industrial Supply zeigt die Vielfalt konkurrierender Zulieferlösungen und Werkstoffe im Umfeld der wichtigsten Schlüsseltechnologien. Die Vorteile daraus werden wir 2018 unter anderem am Beispiel Leichtbau erleben. Wir freuen uns außerdem, die Themen Digitalisierung und Vernetzung noch weiter in den Mittelpunkt zu rücken.“   Damit greift die Industrial Supply das Leitthema der gesamten Hannover Messe 2018 auf. „Integrated Industry – Connect & Collaborate“ heißt das Leitthema im kommenden Jahr und betrifft den Zulieferbereich in besonderem Maße. „Das Arbeiten in Netzwerken ist von jeher der Kerngedanke industrieller Zulieferung“, so Daebler. „Mit der Digitalisierung eröffnen sich durch Smart Supply ganz neue Perspektiven: Supply Chain Management, Simultaneous Engineering, optimierte Durchlaufzeiten und minimale Fehlerquote sind möglich, weil Zulieferer und Abnehmer sich als Entwicklungspartner auf Augenhöhe verstehen und ihre Prozesse mehr und mehr vernetzen.“ Wie das konkret aussehen kann, wird Thema einer neuen Sonderschau sein, die sich mit Zulieferparks und ihren Lösungen aus einem ebenso online wie offline bestehenden Netzwerk befasst. Ein Format, das einzelne Zuliefer-Unternehmen besonders herausstellte, waren 2017 erstmals die Highlights@IndustrialSupply. Eine‧ unabhängige Jury hatte Zulieferlösungen im Hinblick auf Innovationskraft, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit bewertet und zehn Unternehmen zu Highlights erklärt. Diese konnten während der Messe von den Fachbesuchern gezielt angesteuert werden. Aufgrund der positiven Resonanz wird das Format weiter ausgebaut.   Ebenfalls eine Neuerung war die Zusammenfassung aller wichtigen Themen im zentralen Forum Industrial Supply. Insgesamt etwa 1800 Besucher nutzten die Chance, in den mehr als 50 Vorträgen ihr Wissen zu erweitern. Das Forum Industrial Supply ist damit auch für 2018 gesetzt. In Kooperation mit der Konradin Mediengruppe, die unter anderem die Industriemagazine Industrieanzeiger und Beschaffung aktuell herausgibt, und dem Bundesverband Material und Einkauf (BME) werden auch das Thema Einkauf intensiv behandelt. Neben dem etablierten BME-Einkäufertag wird es eine weitere Veranstaltung zum Thema internationale Einkaufsbeziehungen sowie eine exklusive Guided Tour für Einkäufer über die gesamte Hannover Messe geben.
Anzeige

Aktuelles Heft

IFOY Award

Die renommierte Auszeichnung für Flurförderzeuge geht in eine neue Runde.

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Quergerätselt

Mitmachen und gewinnen!

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de