Startseite » News »

Zsifkovits neuer Präsident des BMÖ

Personalie
Zsifkovits neuer Präsident des BMÖ

Helmut_Zsifkovits_Copyright_BMOE_Marko_Kovic.jpg
Helmut Zsifkovits ist Präsident des BMÖ. Bild: BMÖ/Marko Kovic

Der Vorstand des BMÖ, der Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich (Wien) hat Univ.-Prof. Dr. Helmut Zsifkovits einstimmig zum Präsidenten des BMÖ gewählt. Die Wahlperiode läuft 3,5 Jahre. Der 61-jährige gebürtige Grazer ist Professor für Industrielogistik an der Montanuniversität Leoben, Lehrbeauftragter an zahlreichen internationalen Universitäten, Mitglied des ELA-Zertifizierungs-Komitees und seit Jahren Mitglied im Vorstand des BMÖ und der BVL – Bundesvereinigung Logistik Österreich. Zugleich hat der Vorstand dem jetzt ausgeschiedenen langjährigen Präsidenten des BMÖ, Dr. Christian Haring in Anerkennung seiner 12-jährigen Führung der Amtsgeschäfte die Ehrenmitgliedschaft und Ehrenpräsidentschaft des BMÖ auf Lebenszeit zuerkannt. Die feierliche Auszeichnung und Übergabe der Ehrenurkunde ist für den 7. Oktober in Wien anlässlich des Österreichischen EinkaufsForums 2021 im Haus der Industrie geplant. (sd)

www.bmoe.at

Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 09
Ausgabe
09.2021
PRINT
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de