Startseite » Studie »

Index steigt, ist aber immer noch im negativen Bereich

Einkaufsmanagerindex im Januar 2020
Index steigt, ist aber immer noch im negativen Bereich

ba_03_20_EMI-Tabelle.jpg
Bild: IHS Markit, BME
Anzeige

Im Januar kletterte der saisonbereinigte IHS Markit/BME Einkaufsmanagerindex – eine Momentaufnahme des verarbeitenden Gewerbes in Deutschland, abgeleitet aus Indizes für Auftragseingang, Produktion, Beschäftigung, Lieferzeiten und Vormaterialbeständen – auf 45,3 Punkte und erreichte damit ein 11-Monatshoch. Nach 43,7 im Dezember und dem 10-Jahrestief im letzten September ist dies die dritte Verbesserung innerhalb von vier Monaten. Nichtsdestotrotz notiert der Index aber nach wie vor in der Schrumpfungszone.

Der Hauptimpuls ging im Januar vom Gesamt-Auftragseingang aus. Dieser verzeichnete den geringsten Rückgang seit fünf Monaten und zwar hauptsächlich, da sich das Exportgeschäft stabilisierte. Die Produktion wurde im Januar so gering zurückgefahren, wie seit fünf Monaten nicht mehr. Trotzdem notierte der entsprechende Index deutlich unter dem für den Auftragseingang. Auch der Abbau von Arbeitskräften setzte sich fort. Der Druck auf die Hersteller, Preisnachlässe zu gewähren, blieb unverändert hoch. So sanken die Verkaufspreise bereits den siebten Monat in Folge. Einige der befragten Manager begründeten dies mit dem teils erbitterten Wettbewerb sowie den vergleichsweise niedrigen Einkaufspreisen. Erfreulicherweise setzte sich der Aufwärtstrend bei den Geschäftsaussichten fort. (sd)

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 6
Ausgabe
6.2021
PRINT
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de