Supply Chain Risk Management Summit

Technologien und Methoden für den Einkauf der Zukunft

Speaker_giving_a_talk_on_corporate_Business_Conference._Audience_at_the_conference_hall._Business_and_Entrepreneurship_event.
(Bild: Kasto/Fotolia)
Anzeige

Am 11. Oktober 2017 findet der erste europäische Supply Chain Risk Management Summit in der BMW Welt München statt. Im Rahmen der eintägigen Veranstaltung unter dem Motto „Technologien und Methoden für den Einkauf der Zukunft“ berichten führende Experten aus Wirtschaft und Forschung über den Status Quo und Perspektiven im Thema.

Bereits heute bestimmen Big Data, Artificial Intelligence und Machine Learning Einkaufs- und Supply Chain Prozesse und versetzen Unternehmen in die Lage, Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Der Einkauf sieht sich immer mehr mit neuen Herausforderungen konfrontiert: Immer größer werdende Datenmengen, unstrukturierte Informationsquellen, Komplexität von Liefernetzwerken, Near-Real-Time Informationsbedarf und die Umsetzung intelligenter Handlungsempfehlungen.

Das Thema Supply Chain Risk Management bietet vor dem Hintergrund dieser Herausforderungen ein ideales Umfeld, um mittels der eingangs aufgeführten sogenannten „Digitalen Enabler“ einfach und effizient erhebliche Mehrwerte zu schaffen.

Doch was sind Erfolgsfaktoren zur Umsetzung von Lieferketten-Risikomanagement? Wie können neue Methoden und Technologien sinnvoll in Ihren Unternehmen genutzt werden? Wie ist das Zusammenspiel bestehender Einkaufsprozesse mit Risikomanagement? Und vor allem: Wie können Sie sich mit Ihrem Einkauf differenzieren und einen signifikanten Wertbeitrag zum Unternehmenserfolg leisten?

Der Supply Chain Risk Management Summit bietet Ihnen kompakt in einem Tag Antworten auf diese Fragen in Praxisvorträgen und Diskussionsrunden. Wir setzen auf eine Mischung aus zukunftsweisenden Themen sowie bereits realisierten Best-Practices, um Ihnen Strategien für das Umsetzen und Gelingen eines nachhaltigen Risikomanagements sowie einer digitalen Transformation näher zu bringen.

Programmhighlights im Überblick:

  • Erfahrungsberichte von weltbekannten Unternehmen wie Siemens, Leica, Nokia Networks
  • Podiumsdiskussion und interaktive Breakout Sessions
  • Live-Demonstration von Procurement & Supply Chain Technologien der Zukunft (IoT/Sensoren, Big Data, Artificial Intelligence, Digitalisierung)
Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild Beschaffung aktuell 10
Ausgabe
10.2019
PRINT
DIGITAL
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de