Startseite » Technik - Produkte »

Highspeed in der Produktion vieler Branchen

Elektrischer Antrieb
Highspeed in der Produktion vieler Branchen

SMC_Antrieb_LESF_F.jpg
Bild: SMC

In der Automobil-, der Lebensmittel- oder der Elektroindustrie, im Maschinenbau wie auch in der allgemeinen Automatisierung sind hohe Produktivität und Prozesssicherheit beim Bewegen von Werkstücken entscheidend. Eingesetzt werden hierfür oft elektrische Antriebe, die auch SMC in vielfacher Ausführung anbietet. Seiner auf dem Markt etablierten Serie LEFS in Schlittenausführung hat der Spezialist für pneumatische und elektrische Automatisierung jetzt mit der Serie LEFS#F ein Performance-Upgrade beschert. So wurden neben der Beschleunigung auch die Geschwindigkeiten sowie die horizontale wie vertikale Nutzlast erhöht und gleichzeitig die Prozesssicherheit und Präzision dank Kugellaufspindelantrieb verbessert. Mithilfe der Neuheit reduziert sich die Zykluszeit laut Angaben um rund 33 Prozent auf 0,62 s, was deutliche Zugewinne bei der Produktivität zur Folge hat. Neben der verringerten Taktzeit erweitert der neue elektrische Spindelantrieb zudem die Anwendungsbereiche, sodass auch schwere Teile bewegt werden können. (dk)

www.smc.de



Hier finden Sie mehr über:
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 12
Ausgabe
12.2021
PRINT
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de