Startseite » Technik - Produkte »

Antriebstechnik: Trapezgewindetriebe als wirtschaftliche Alternative

Antriebstechnik
Trapezgewindetriebe als wirtschaftliche Alternative

Tretter_Trapezgewindetriebe.jpg
Bild: Dr. Tretter
Anzeige

Trapezgewindetriebe sind neu im Programm von Dr. Tretter. Die Komponenten bestehen aus Spindel und Mutter und erzielen durch das Rollen der Trapezgewindespindel eine hohe Festigkeit. Vor allem bei Gewindeflanken mit hoher Oberflächengüte erreicht die Einheit außerordentlich gute Laufeigenschaften, betont der Anbieter, der mit diesen Trapezgewindetrieben einen sehr weiten Durchmesser- und Steigungsbereich abdeckt. Bei bestimmten Anwendungen könnte diese Variante im Vergleich zu den teureren und präziseren Kugelgewindetrieben eine wirtschaftliche Alternative sein, heißt es. Eingesetzt werden Trapezgewindetriebe beispielsweise in Werkzeugmaschinen, in der CNC-Technik oder in Vorschub-, Automatisierungs- oder Handlingeinheiten. Sie lassen sich aber auch effizient bei manuellen Verstelleinheiten einbauen. Ein weiterer Vorteil ist der geringe Platzbedarf der Trapezgewindetriebe. Dr. Tretter selbst ist auf die Endenbearbeitung des Gewindetriebs nach Kundenzeichnung für kleine oder große Stückzahlen spezialisiert. Die Standardlänge beträgt 3 Meter, die Maximallänge liegt bei
6 Metern. (dk)

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 12
Ausgabe
12.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de