Spindellager

Optimale Oberfläche

CIMG0171.jpg
Anzeige

Spindellager von Knapp Bearing Technology (KBT) nach ISO 492:2014 sind im Aufbau und in der Funktion einreihige Schrägkugellager aus massiven und gehärteten Außen- und Innenringen. Der Wälzkörpersatz besteht aus Kugeln mit Massiv-Fensterkäfigen. Seine Eignung als Spindellagerung erreicht das Maschinenelement Schrägkugellager in erster Linie durch eingeengte Toleranzen in Geometrie und Formgenauigkeit. Dabei spielt die Stahlqualität eine große Rolle: KBT Spindellager werden den Angaben zufolge in besten Stahlqualitäten gefertigt für eine optimale Oberflächenbeschaffenheit. Die Spindellager sollen maximale Führungsgenauigkeit bei physikalisch höchstmöglichen Drehzahlen gewährleisten. Dabei handelt es sich um Hochgenauigkeitslager, die hergestellt sind in Maß-und Toleranzgenauigkeit nach DIN ISO 1132. Anwendung finden sie als Lagerung der Hauptspindeln in Werkzeugmaschinen mit deutlicher Leistungssteigerung bei erhöhter Betriebssicherheit. (sd)

Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild Beschaffung aktuell 10
Ausgabe
10.2019
PRINT
DIGITAL
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de