Einkaufsorganisation

beschaffung-aktuell.de
Was sind die Managementtrends für 2012

Fit für die Zukunft: Einkaufsorganisation 2.0

Wurde in den vergangenen Jahren über die Einkaufsorganisation diskutiert, ging es meist um die Frage: zentral, dezentral oder hybrid? Diese Diskussion ist, mit Verlaub, reichlich veraltet. Die führenden Unternehmen behandeln inzwischen unter dem Thema Einkaufsorganisation …

beschaffung-aktuell.de
Netzwerke als Kernelement zur Performance-Verbesserung

Mehr Schlagkraft im Einkauf

Ein intelligent gestaltetes Netzwerk kann Engpässe der Einkaufs- organisation überwinden, meint unser Autor Thomas Romeiser. Er erläutert in diesem Beitrag, wie das Netzwerk zur Schlagkraft des Einkaufs und mithin zur Ver- besserung der Performance beiträgt. Das …

beschaffung-aktuell.de
IT im Einkauf

Source-to-Contract und Procure-to-Pay – den Kreislauf schließen

„Falls Sie nicht wissen, was Sie von wem in welchem Volumen beschaffen, werden Sie Ihre Ausgaben nie kontrollieren können“ – dieses Zitat vom Shell-Chef Dominique Gardy beschreibt perfekt, warum Einkaufsorganisationen heutzutage ohne die Unterstützung von …

industrieanzeiger.de
Auftragsfertigung

Mehr Transparenz im Einkauf

Mit Hilfe unternehmensspezifischer Lieferantenportale will Techpilot Einkäufern das standortübergreifende Zulieferer- und Angebotsmanagement für sämtliche Beschaffungsvorgänge ermöglichen. Techpilot, das Portal für die Auftragsfertigung der technischen Industrie, verstärkt sein Angebot für Einkaufsorganisationen im Mittelstand. Unternehmensspezifische Lieferantenportale sollen das …

beschaffung-aktuell.de
Einkaufsorganisation: Kooperation mit und im Unternehmen

Von Coopetitions, Joint Ventures und Allianzen

Bedingt durch die globale Wettbewerbsintensität lösen sich Branchen- grenzen auf. Es bilden sich modulare Organisationsstrukturen und aus bislang integrierten Unternehmen entstehen Organisationen ohne klare Linien, die mit diversen Partnern Verbindungen eingehen: Coopetitions, Joint Ventures und …

beschaffung-aktuell.de
Elektronische Beschaffung

BME-eLÖSUNGSTAGE: Interaktions- und Kontaktbörse

Die Einkaufsorganisation wird zunehmend komplexer. Der Einkäufer ist gefordert, effiziente Tools am Markt zu identifizieren und reibungslos in den Beschaffungsprozess zu integrieren. Die elektronische Beschaffung bietet eine ganze Reihe von Lösungen. Aber: Welche Tools werden …

Anzeige
beschaffung-aktuell.de
Einkaufsrestrukturierung beim Energieversorger „Energie Wasser Bern“

Öffentlich und wirtschaftlich

Der Energieversorger „Energie Wasser Bern“ (EWB) hat seine Einkaufsorganisation optimiert und nebenbei die vorher weit verbreitete Auffassung widerlegt, dass öffentliche Ausschreibungen quasi unantastbar seien. Das kommunale Unternehmen wird betriebswirtschaftlich geführt und erzielt zum Beispiel allein …

beschaffung-aktuell.de

Fachliteratur

Der strategische Faktor Personal im Einkauf – Warum manche Einkaufsorganisationen erfolgreich sind, andere aber nicht Gerd Kerkhoff, Stephan Penning: Wiley-VCH Verlag, Weinheim 2010, 206 Seiten, 29,90 Euro Internationalisierung, Anbieteroligopole und Qualitätsprobleme – Einkäufer müssen heute nicht …

beschaffung-aktuell.de
Über den Einkauf von Forschungs- und Entwicklungsleistungen (FuE)

Innovationen produzieren lassen

Einige Unternehmen bedienen sich bereits externer Anbieter und lassen Innovationen „produzieren“. Eine aktuelle Herausforderung für den Einkauf, welche die Einkaufsorganisation verändert – und in Betriebs- und Materialwirtschaft vermehrt diskutiert wird. Konzerne und viele Unternehmen unterhalten eigene …

Anzeige

Aktuelles Heft

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de