Startseite »

Websession E-Procurement

Websession
E-Procurement

Digitale Beschaffungslösungen
Hochkarätige Speaker
praxisnahe Lösungen
Kostenlos & digital

24.03.2022

10:00 - 12:00 Uhr

Die digitale Beschaffung hat viele, unterschiedliche Facetten. Von E-Procurement-Plattformen zur Beschaffung von indirektem Material, Dienstleistungen und Personal, über intelligente Kommunikationssysteme bis hin zum Einsatz von Bots zur Automatisierung routinemäßiger Prozesse ist allen gemeinsam, dass sie den Unternehmen in jedem Fall einen hohen Nutzwert bringen. Deshalb ist nicht die Frage, ob man digitalisiert, sondern nur wann.

Lernen Sie vier grundsätzlich unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten von E-Procurement-Lösungen kennen.
Erfahren Sie, welche Tools Ihren Einkauf dabei optimal unterstützen, zur Wertschöpfung Ihres Unternehmens beizutragen.
Informieren Sie sich über zukunftsorientierte Fortbildungen für moderne Einkäufer und Einkaufsorganisationen.

Websession E-Procurement

Daten & FaktenProgramm
Donnerstag, 24.03.2022
10:00 – 12:00 Uhr
Abschließende Frage und Antwortrunde
Kostenlose Teilnahme
Key-Note plus 4 x 15 Minuten Slots
10:00-10:05 Uhr
Begrüßung
Dipl.-Ing. (FH) Sabine Schulz-Rode | Redakteurin | Beschaffung aktuell
10:05 – 10:25Uhr
Zukunftsorientierte Aus- und Weiterbildung im und für den Einkauf

Keynote: Digitalisierung ist der zentrale Treiber des Einkaufs – doch keine Transformation gelingt ohne das richtige Personal: Ein kompakter Überblick zu Aus- und Weiterbildungsbedarf im digitalen Einkauf!

Prof. Dr. Florian C. Kleemann | Professor für Supply Chain Management, insb. Einkauf & Beschaffung Fakultät Betriebswirtschaft | Hochschule München – SCM
10:25 – 10:45 Uhr
Mythos Digitalisierung im Einkauf

Digitalisierung im Einkauf ist viel mehr als Rechnungs-PDF oder online-Kataloge. smartPRO ist die Einkaufsplattform mit KI. QuWikiPOINT bietet digitales Vertragsmanagement und Ausschreibungen.

Bernd Dürring | Geschäftsf. Gesellschafter | MARBEHO Solutions GmbH
10:45 – 11:05 Uhr
Automatisierung & Integration von Personaleinkaufsprozessen über ein Vendor Management System (VMS)

Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein VMS in Ihre bestehende oder zukünftige eProcurement-Plattform – im Sinne Ihrer ganzheitlichen Einkaufs-Digitalisierungsstrategie – integrieren

Alessandro Micciché | Head of Digital Products | HAYS Talent Solutions GmbH
11:05 – 11:25 Uhr
Der Einkauf als serviceorientierter Dienstleister für das Unternehmen: best-practice-Lösungen für die elektronische Beschaffung

Sie suchen standardisierte, modulare Lösungen für Ihre Beschaffung von indirektem Material und Dienstleistungen? veenion organisiert, automatisiert und vereinfacht Ihre Einkaufsprozesse.

Carsten Blaha | Leiter Vertrieb & Marketing | veenion GmbH
11:25 – 11:45 Uhr
Virtuelle Assistenten im Einkauf

Ob Supplier Onboarding, Guided Buying oder auch die Verhandlung mit Lieferanten im Tail Spend Bereich – virtuelle Assistenten unterstützen Mitarbeiter bei Ihrer Arbeit und sparen Zeit und Kosten.

Meity Mariani Herianto | Online Marketing Manager | BOTfriends
11:45 – 12:00 Uhr
Abschlussdiskussion mit allen Referenten

Partner

Ansprechpartner

Frau Beate Günther-Hühn
+49 711 75 94 545
beate.guenther-huehn@konradin.de

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de