Startseite » Zulieferung » Zulieferung - Produkte »

Vernetzung industrieller Geräte und Anlagen

Fernwartung und Kommunikation
Vernetzung industrieller Geräte und Anlagen

HMS_Ewon_Flexy_und_Cosy.jpg
RS Components baut sein Angebot im Bereich Fabrikautomation und Digitalisierung aus. Bild: RS Components

RS Components und HMS Networks, Spezialist für die industrielle Informations- und Kommunikationstechnik, haben eine Partnerschaft vereinbart. Dadurch erweitert der Händler für Elektronik und Automation sein Angebot um drei Marken. Die Anybus-Gateways ermöglichen Automatisierungsgeräten, unabhängig von Feldbus oder Industrial Ethernet, miteinander zu kommunizieren. Auch kabellose Datenübertragungen sind realisierbar.

Mit den Fernwartungslösungen von Ewon kann eine sichere Verbindung zur SPS hergestellt werden. Damit wird es sowohl Maschinenbauern als auch Anwendern möglich, jederzeit auf Maschinen und Anlagen zuzugreifen, um sie zu konfigurieren und zu verwalten. Unter dem Markennamen Ixxat bietet HMS sein Portfolio an CAN-/CAN FD-Produkten wie PC-Interfaces, Repeater, Bridges, Gateways und SPS-Erweiterungen an. Insbesondere für die Verbindung eines PCs an CAN-basierte Netzwerke für Steuerungsanwendungen, Diagnose oder Konfiguration gibt es verschiedene Lösungen. (ys)

Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 8
Ausgabe
8.2022
PRINT
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de