Startseite » Allgemein »

Eine Million für Start-up Procuros

Digitalisierung des Bestellprozesses
Eine Million für Start-up Procuros

procuros_founder_thelen_wulff.jpg
Die Procuros-Gründer Patrick Thelen (l.) und Benjamin Wulff vernetzen Zulieferunternehmen mit Handelspartnern über eine Plattform. Bild: Procuros

Das Hamburger Start-up Procuros hat eine Finanzierungsrunde über eine Million Euro abgeschlossen und möchte die Investition für das weitere Recruitment in den Bereichen Produktentwicklung und Vertrieb nutzen. Die beiden Gründer Patrick Thelen (CEO) und Benjamin Wulff (CTO) setzen an einem Kernproblem an: Noch immer werden Bestellungen und Rechnungen per Fax, E-Mail oder sogar handschriftlich aufgegeben. Procuros verbindet die ERP-Systeme der Zulieferer mit den Systemen ihrer Handelspartner. Der Procuros Integration Hub soll eine erhebliche Zeitersparnis im Bestellprozess und in der Auftragsabwicklung bieten.

„Durch unsere Integrationsplattform können Unternehmen mit nur wenigen Klicks ihre Handelspartner digital anbinden. Mit Procuros wollen wir so die Digitalisierung in der deutschen Industrie vorantreiben“, sagt Thelen. Die Zielgruppe sind mittelständische Unternehmen, insbesondere in der Maschinenbaubranche sowie dem Lebensmitteleinzelhandel. (ys)

www.procuros.io

Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 12
Ausgabe
12.2021
PRINT
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de