Startseite » Allgemein »

TWS Partners erhält Procurement Excellence Award

Öffentliches Beschaffungsprojekt ausgezeichnet
TWS Partners erhält Procurement Excellence Award

Award.
Bild: BillionPhotos.com/stock.adobe.com
Anzeige

Die Münchner Beratungsgesellschaft TWS Partners AG wurde für ihre Arbeit im öffentlichen Beschaffungswesen mit dem Procurement Excellence Award für das Public Procurement Project of the Year 2020 ausgezeichnet. Gemeinsam mit der Gesundheitsbehörde National Health Service (NHS) und der Anwaltskanzlei Blake Morgan gehörte TWS Partners zu dem Team, das mit der Auszeichnung des Chartered Institute of Procurement & Supply (CIPS) für das beste öffentliche Beschaffungs-Projekt geehrt wurde. Das Projekt nutzte spieltheoretische Konzepte, um die Ausrottung der oftmals tödlichen Hepatitis-C-Krankheit voranzubringen. Das Pionierprojekt trug dabei mittels eines innovativen Marktmechanismus dazu bei, dass Infizierte schneller gefunden und geheilt werden können. Der Ansatz definierte den Markt so, dass er den Bedürfnissen der Gesundheitsbehörde NHS gerecht wurde. In einem Lösungswettbewerb konkurrierten die Lieferanten der Pharmabranche nicht nur darum, wer die erforderlichen Medikamente bereitstellen würde, sondern auch darum, wer Maßnahmen zur Identifizierung von Hepatitis-C-Infizierten vorschlagen konnte. Mithilfe spieltheoretischer Anreizsysteme wurden die Lieferanten so zu Partnern bei der Ausrottung der Krankheit gemacht. (sd)

https://www.tws-partners.com/de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 4
Ausgabe
4.2021
PRINT
ABO
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de