Advertorial

Amazon Business Exchange

Die neue Konferenz von Amazon Business für die Beschaffungscommunity

ABX Amazon Business
Bild: Natee Meepian/Shutterstock.com
Anzeige

Amazon Business veranstaltet am 9. Oktober 2019 im Londoner Victoria House Basement seine erste große Konferenz für Geschäftskunden: Amazon Business Exchange (ABX). Die Konferenz richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Procurement, Finance und Supply Chain und bietet für die europäische Beschaffungscommunity eine kostenfreie Veranstaltung, auf der sie sich austauschen, wertvolle Kontakte knüpfen und mit anderen zusammenarbeiten kann.

Der Bedarf dafür ist groß: Der digitale Wandel im Einkauf stellt mit seinen Herausforderungen und Barrieren einen permanenten Gesprächsanlass dar. Erst 27 Prozent aller Organisationen haben ihre digitale Transformation abgeschlossen (laut einem aktuellen Bericht von WBR Insights). Die größten Hindernisse für die digitale Transformation sind sowohl, so sagen 50 Prozent der befragten Chief Procurement Officers, die Tatsache, dass Unternehmen die Digitalisierung grundsätzlich als „nicht dringlich“ einschätzen, als auch die Schwierigkeiten bei der Integration neuer Technologien in eine bestehende Umgebung. Dabei lohnt es sich, die Digitalisierung voranzutreiben. Das Potenzial, das die Effizienzsteigerung und die damit einhergehenden Kosteneinsparungen für das Unternehmen bedeuten, ist enorm.

Die ABX setzt einen Fokus darauf, wie Unternehmen die Einkaufstransformation beschleunigen, die richtige Marktplatzlösung auswählen und die Geschäftsausrichtung vorantreiben können und bietet wertvolle Anregungen, wie sie schnell innovieren und agilere, effizientere Prozesse und Organisationen aufbauen können. Zudem können sich die Teilnehmer auf der Konferenz über Strategien in der Umsetzung der digitalen Transformation austauschen und miteinander diskutieren.

Die Konferenz konzentriert sich vor allem auf diese drei Themen- und Praxisfelder:

• „Data, Analytics & Procurement KPIs“,
• „Managing Organisational Change & Disruption“ und
• „Feature Release & Product Updates“.

Diese Themen sind genau auf die strategischen Bedürfnisse der Konferenzteilnehmer zugeschnitten und liefern Antworten auf entscheidende Fragen wie etwa: Wie lese und nutze ich Daten und Analysen richtig? Wie manage ich Veränderungen im Unternehmen, ohne andere wichtige Themen wie beispielsweise die Innovationsförderung zu vernachlässigen? Wie strukturiere ich meine Abteilung, damit sie die Aufgaben in einem digitalisierten Umfeld besser bewältigen kann?

Zu den Highlights der Konferenz gehören die Keynote-Vorträge von Amazon und von Kunden. Es sprechen

• Renate Bachmann, Global Senior Sourcing Initiatives Leader, GE,
• Eric Bouret, Chief Procurement Officer, Bouygues Construction,
• Tye Brady, Chief Technologists, Amazon Robotics,
• Paul Harlington, Group Procurement Director, TUI Group,
• Dietmar Harteveld, Head of SCM, EMEA Siemens,
• Todd Heimes, Director, Amazon Business Europe,
• Keelie Leahy, Director of Innovation, Busy Bees Nurseries,
• Lisa Lewison, Head of Procurement Strategy, AWS Marketplace und
• David Price, Managing Director, Barclaycard Commercial Payments.

ABX Amazon Business Exchange
Bild: Amazon

Paul Harlington, Group Procurement Director der TUI Group, wird in seinem Vortrag “Stop chasing your tail: redirecting resources to value-add projects” beispielsweise Einblicke darin geben, wie viele Herausforderungen die Beschaffung heute bewältigen muss: das zunehmende Tempo der Digitalisierung, die Erwartungen an immer schmalere Margen, globale Störungen oder wirtschaftliche Veränderungen – um nur einige zu nennen. Laut einer Studie von Deloitte sieht sich nur jeder vierte CPO als exzellenter Geschäftspartner der Unternehmensspitze, obwohl 73 Prozent glauben, die Unterstützung der Führung ihres Unternehmens zu haben. Harlington ist fest davon überzeugt, der wichtigste Hebel, um ein exzellenter Geschäftspartner zu sein, ist die Senkung der TCO, die Gesamtkosten eines Betriebs. Ebenso bedeutsam sind Prozesskosten, Umsetzungsgeschwindigkeit, Agilität und die positiven Erfahrungen der Endbenutzer. In seinem Vortrag wird er außerdem Einblicke darin geben, wie der Reisekonzern TUI seine Beschaffung neu aufgestellt hat und welche Ergebnisse sie dadurch bisher erzielt haben.

Ergänzt werden die Vorträge durch praxisorientierte Breakout-Sessions, in denen Amazon-Mitarbeiter, Experten, Partner und Kunden Beispiele und Lösungen zeigen, wie Unternehmen ihre Beschaffung digitalisieren und zukunftsfähig gestalten können.

Mit der ABX unterstützt Amazon Business Kunden aus den verschiedensten Branchen – von Automotive, Finance und Healthcare über Hotel und Reise bis hin zum öffentlichen Sektor. Aber auch für Amazon Business selbst ist die Veranstaltung eine exzellente Gelegenheit, die Bedürfnisse, Herausforderungen und Probleme in den Procurement-Abteilungen und Führungsspitzen der Unternehmen besser zu verstehen. Denn nur auf Basis dieses Verständnisses kann Amazon Business sein Produkt- und Serviceangebot so weiterentwickeln, dass es exakt zu den Bedürfnissen der Geschäftskunden passt und konkrete Problemstellungen beantwortet.

Es ist Amazons Arbeitsweise, beim Kunden anzufangen und rückwärts zu arbeiten, um letztlich das bestmögliche Einkaufserlebnis zu schaffen. Dies gilt unabhängig davon, ob es sich bei dem Kunden um einen Einzelkunden oder ein Unternehmen mit Tausenden von Mitarbeitern handelt. Amazon Business ermöglicht seinen Kunden heute den Zugang zu Hunderten von Millionen Produkten und unterstützt Millionen Geschäftskunden und hunderttausende Business-Verkäufer weltweit. Geschäftskunden profitieren von zahlreichen Vorteilen wie speziellen Preisen und Angeboten für Geschäftskunden, Geschäftskonten für einen oder mehrere Nutzer, Business Prime, Genehmigungsprozesse, Einkaufssystemintegrationen, Zahlungslösungen, Steuerbefreiungen, einen eigenen Kundensupport und mehr.

CPOs, Procurement-Leiter und Geschäftsführer, die das Gespräch und nützliche Impulse für die Steuerung der digitalen Transformation suchen, sind herzlich zur Teilnahme an der Amazon Business Exchange in London eingeladen. Ein Anmeldeformular wie auch weitere Informationen zu den Referenten, dem Programmablauf und zu einer möglichen Unterkunft stehen auf der Website www.amazon.de/abx zur Verfügung.

Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild Beschaffung aktuell 09
Ausgabe
09.2019
PRINT
DIGITAL
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de