Startseite » Anzeige »

Personalbeschaffung digital: Wie freiberufliche Experten der Schlüssel zum Erfolg werden

Personalbeschaffung digital
Wie freiberufliche Experten der Schlüssel zum Erfolg werden

Fahrradfahrer Freiberufler Etengo
Bild: Etengo
Anzeige

Wenn es darum geht, Prozesse zu transformieren, IT-Projekte schnell aufzusetzen oder externes Know-how zügig einzubinden, ist die Rekrutierung von hochqualifizierten Freiberuflern ein Must-Have. Gerade mit Blick auf den zunehmenden Digitalisierungsdruck der Arbeitsabläufe geht es mehr denn je darum fehlende interne Ressourcen so schnell und unkompliziert wie möglich durch freiberufliche Experten zu besetzen.

Auf zügige und schlanke Besetzungsprozesse kommt es an

Fakt ist: unterbrochene Lieferketten verändern die Wertschöpfung vieler Betriebe und stellen interne Prozesse auf den Prüfstand. Auch bisherige Besetzungs-Zyklen müssen neu gedacht und aufgesetzt werden. Denn die Wettbewerbsfähigkeit steht auf dem Spiel.

Freiberufliche Experten, gerade im Umfeld wichtiger IT- und Digitalprojekte, können hier schnelle Hilfe leisten. Sie sind die „A-Teile“ der Personalbeschaffung für wichtige Qualifikationen, die intern nicht vorgehalten werden können. Aber sind die internen Prozesse dafür schon ausgelegt? Denn um personell schnell auf die veränderte Wertschöpfung reagieren zu können, braucht es einen fachübergreifenden, flexiblen und stringenten Prozess.

Freiberufler am Schreibtisch Etengo
Bild: Etengo

Als spezialisierter Personaldienstleister unterstützt Etengo den Einkauf dabei strategisches Sourcing von freiberuflichen Digital- und IT-Fachkräften bereichsübergreifend umzusetzen. Damit gelingt es, die strategische Personalplanung gemeinsam mit den Fachbereichen neu und stärker flexibilisiert auszurichten, um ad-hoc auf Marktveränderungen reagieren zu können.

Rechtskonformität beim Einsatz selbständiger Wissensarbeiter

Das oberste Gebot für spezialisierte Anbieter wie Etengo (aktives Mitglied im Bundesverband selbständiger Wissensarbeit) ist die Rechtskonformität beim Einsatz externer Spezialisten – und das von Anfang an.

Das Unternehmen verfügt über eine Compliance-Abteilung und hat einen Compliance Compass entwickelt. Dieser fungiert wie eine Art rechtliches Navigations- und Frühwarnsystem, indem er durch die wichtigsten Fragestellungen beim Einsatz Externer führt. Damit können beispielsweise Anzeichen einer Arbeitnehmerüberlassung bereits von Anfang an ausgeklammert werden..

Jubelnde Freiberuflerin Etengo
Bild: Etengo

Die im Compass enthaltenen Module können je nach Bedarf miteinander kombiniert werden. Hier finden Sie mehr Details zum Compliance Compass von Etengo

Hohe Kosten- und Preistransparenz im Beschaffungsprozess

Mit seiner Open Book Policy legt der Personaldienstleister Etengo marktgerechte Verrechnungssätze beider Seiten offen – zum Kunden und gegenüber dem freiberuflichen Experten.

Einkäufer und Personalverantwortliche haben damit die absolute Transparenz darüber, was sie für den Freiberufler bezahlen und welcher Beitrag für den Zugang zu hochqualifizierten Experten (zum Beispiel Bedarfs- und Qualifikationsanalyse und Search) anfällt. Vor diesem Hintergrund wird nicht nur das Vertrauen in Etengo gestärkt, sondern auch die Kosteneffizienz bleibt im Blick.

SMART Freelancing sichert Personalbedarf und Projekterfolg

Etengo greift auf ein Netzwerk von über 40.000 Digital- & IT-Spezialisten mit unterschiedlichsten Kompetenzen und Projekterfahrungen zurück. Aus diesem Expertenkreis sind täglich rund 900 Top-Kräfte für Unternehmen aller Branchen und Größen im Projekteinsatz.

Um schnell und passgenau auf die Kundenanfrage reagieren zu können, ist es Etengo möglich, Projekte sogar binnen 24 Stunden zu besetzen. Darüber hinaus überzeugt sich der Anbieter durch eine umfassenden Qualifikationsanalyse und einer proaktiven Rekrutierung immer davon, auf die besten am Markt verfügbaren Spezialisten zurückgreifen zu können.

„Was uns besonders beeindruckt, sind das außerordentliche Engagement und die Schnelligkeit von Etengo, den bestmöglichen Kundenservice zu bieten. Darüber hinaus hebt sich unser Partner Etengo durch die faire und transparente Abrechnung (Open-Book) gegenüber den Konkurrenten ab. Durch diese Transparenz bei der Abrechnung, ist es uns im Einkauf möglich, Kosten dauerhaft zu minimieren.“

— Erik Schönemann, IT-Einkauf IT4IPM

Rechtskonform, schnell & transparent: Sichern Sie sich freiberufliches Digital- & IT-Know-how.

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 3
Ausgabe
3.2021
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de