Digitale Vernetzung in der Praxis

Cemat zeigt aktuelle Intralogistik-Trends

Cemat.jpg
Bild: Cemat
Anzeige

Dieses Jahr steht die Cemat, Fachmesse für Intralogistik und Supply Chain Management, im Zeichen von digitaler Vernetzung und Industrie 4.0. Damit sollen in Produktion und Logistik unter anderem zeiteffizientes Arbeiten, maximale Flexibilität und die Realisierung von Industrie 4.0 erreicht werden.

Da diese Bereiche laut Veranstalter eine rasante und branchenübergreifende Entwicklung erleben, kann die Messe als zukunftsweisend für die Branche angesehen werden. Sie ermöglicht einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen und das Spektrum der Intralogistik, indem Digitalisierung und Vernetzung der Bereiche Industrie, Logistik und Produktion durch etwa 1000 Aussteller vorgestellt werden.

Auch dieses Jahr präsentieren sich auf der Cemat wieder alle wichtigen Bereiche der Branche: von innovativen Gabelstaplern und Flurförderzeugen, über vollautomatisierte Förderanlagen, Krane und andere Hebezeuge bis hin zu Lagersystemen oder neuesten IT-Systemsteuerungen.
Auf der Messe wird gezeigt, welche Logistik-4.0-Konzepte und Best-Practice-Lösungen es bereits gibt. Aufgrund des Digitalisierungstrends können sich Besucher darüber hinaus auch über die Themengebiete Virtual Reality, Mensch-Roboter-Interaktion, Machine Learning und Automatisierungstechnik sowie deren Anwendung in Produktion und Logistik informieren.

Die Intralogistikschau findet vom 23. bis 27. April, täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr, auf dem Messegelände in Hannover statt und präsentiert sich erstmals gemeinsam mit der Hannover Messe, deren Leitthema 2018 „Integrated Industry – Connect & Collaborate“ ist. Letztere vereint fünf Messen an einem Ort: Industrial Automation, Motion & Drives (IAMD), Digital Factory, Energy, Industrial Supply und Research & Technology. (lc)



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild Beschaffung aktuell 09
Ausgabe
09.2019
PRINT
DIGITAL
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de