Startseite » Allgemein »

Aktuelle Entwicklungen der Aussteller im Blickpunkt

Virtuelle Expo der Intec/Z connect
Aktuelle Entwicklungen der Aussteller im Blickpunkt

Bild_News_Virtuelle_Expo.jpg
Bild: Leipziger Messe
Anzeige

Die Intec/Z connect 2021 bietet der Metallbearbeitungs- und Zulieferindustrie vom 2. bis 3. März eine effiziente Plattform für den Austausch in der Branche auch in schwierigen Zeiten. Ein wichtiger Bestandteil der digitalen Veranstaltung ist der Ausstellungsbereich Expo, wo die Besucher Einblick in die aktuellen Entwicklungen der Aussteller erhalten können.

In der Expo, dem virtuellen Ausstellungsbereich der Intec/Z connect 2021, präsentieren sich rund 50 Aussteller mit ihren interaktiven Produkt- und Dienstleistungsinformationen. Digital dabei sind unter anderem Iscar, Keyence, Meyer Drehtechnik, Niles-Simmons-Hegenscheidt, Ontec Automation, SolidCAM, Trumpf Laser- und Systemtechnik, VemaSinnovativ mit einer Gemeinschaftsbeteiligung mit weiteren Partnern und die Wirtschaftsförderung Sachsen. Auch die Chiron Group, Paul Horn, Profiroll Technologies und weitere Unternehmen nehmen an dem digitalen Event teil.

Die Aussteller bieten mit Live-Sessions direkt aus ihren Unternehmen die Möglichkeit zum Produkterlebnis in Echt-Zeit und Austausch per Videoschalte. Zudem können Besucher mit den Ausstellern über den Chat in der Expo kommunizieren. An beiden Tagen des virtuellen Events stehen auch Vorträge von ausstellenden Unternehmen im Praxisforum Aussteller auf dem Programm.

Zur Ausstellerliste

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 3
Ausgabe
3.2021
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de