Startseite » Betrieb - Produkte »

3-in-1: Codes scannen, verarbeiten und drucken

Effizienzsteigerung entlang der Supply Chain
Codes scannen, verarbeiten und drucken

Scannen, Verarbeiten und Drucken in einem Gerät. Bild: Reiner

Prozessoptimierung, Kostenreduzierung, Zeitersparnis – der mobile Inkjet-Drucker JetStamp 1025 sense mit Barcode Reader von Reiner bietet dem Unternehmen zufolge Industrie, Dienstleistung und Logistik zahlreiche Vorteile im Umgang mit 1D- und 2D-Codes.

Kennzeichnungen und Markierungen an Produkten, Teilen und Waren sind in Industrie, Dienstleistung und Logistik unabkömmlich. An ihrer Richtigkeit hängen verschiedene Prozesse – sei es Be- oder Weiterverarbeitung, Transport oder Rückverfolgbarkeit. Allerdings birgt der Umgang mit den codierten Informationen Fehlerpotenziale, beispielsweise durch verwischte, unleserliche Codes, fehlerhafte Etikettierungen und Übermittlungsschwierigkeiten.

„Trotz der Technologisierung der Supply Chain war eine Allroundlösung für einen einfachen und zugleich fehlerreduzierenden Umgang mit Codes bislang noch nicht vorhanden. Wir wollten das ändern und haben mit dem mobilen Kennzeichnungsgerät JetStamp 1025 sense und dem passenden Zubehör 1D & 2D Code Reader ein mobiles Industrieanwendungsgerät entwickelt“, sagt Gerolf Heldmaier, Director Sales & Marketing, beim Kennzeichnungsspezialisten Reiner. 1D- und 2D-Codes lassen sich mit dem Gerät scannen, verarbeiten und drucken. Dazu zählen EAN-, UPC-, Code 128- und IT F Barcodes sowie ECC200 und GS1 Datamatrix-Codes.

Als Basis der 3-in-1-Lösung nutzt das Unternehmen das Kennzeichnungsgerät JetStamp 1025 sense. Für dieses wurde ein aufsteckbarer Scanner für 1D- und 2D-Codes entwickelt. Er soll sich für nahezu jedes industrielle Umfeld eignen und die Informationen ohne Verzögerung scannen. Der gescannte Code kann entweder kopiert werden oder nach anschließender Datenverarbeitung im Gerät können neue, unternehmens- und produktspezifische Kennzeichnungen aus- bzw. aufgedruckt werden. Zwischenschritte an einem lokalen PC, Anbindung an ein ERP-System oder der Etikettendruck sind nicht mehr nötig. (ys)

Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 12
Ausgabe
12.2022
PRINT
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de