Startseite » Einkauf 4.0 »

Digitalisierung macht den Einkauf nachhaltiger

Einkaufsbarometer Mittelstand
Digitalisierung macht den Einkauf nachhaltiger

Frank_Schmidt_onventis.jpg
Frank Schmidt, CEO bei Onventis: „Der Einkauf sitzt einmal mehr am Schalthebel für zentrale Themen in Unternehmen, um die Weichen für eine nachhaltige Zukunft zu stellen.“ Bild: Onventis

Im Zuge des Einkaufsbarometers Mittelstand 2021 baten Onventis, der BME und die ESB Business School mittelständische Unternehmen um eine Einschätzung zum Status quo im Einkauf. Die Ergebnisse zeigen, dass der Einkauf digitaler werden muss, um Nachhaltigkeitsziele umsetzen zu können. An der Umfrage beteiligten sich 240 Einkaufsverantwortliche.

„Seit dem Start des Einkaufsbarometers im Jahr 2019 hat der Digitalisierungsgrad in Beschaffungsorganisationen keine signifikanten Sprünge erlebt. Dass der Mittelstand nach wie vor hinterherhinkt, kann zum Problem werden. Denn mehr und mehr rücken sowohl sozialverantwortliches Handeln als auch Nachhaltigkeit in den Fokus der Wirtschaft. Damit erhöht sich der Digitalisierungsdruck auf Unternehmen und Einkaufsabteilungen“, erklärt Prof. Dr. Kämpf, Leiter der Studie und Dozent an der ESB Business School.

Im letzten Jahr zeichnete sich ein Trend ab, der sich 2021 fortsetzt: Alle Unternehmen sahen einen großen Digitalisierungsbedarf im Bereich des Lieferantenmanagements und bestätigen dies erneut. Darüber hinaus gibt die Mehrheit an, im nächsten Jahr die Versorgungssicherheit priorisieren zu wollen. Außerdem spielen Kostensenkung, Risikomanagement und die Optimierung der Supply Chain weiterhin eine wichtige Rolle.

Gunnar Schmidt, Bundesvorstand Mittelstand des BME: „Einkaufsabteilungen sind weiter gefordert, die Digitalisierung des Beschaffungsmanagements gezielt voranzutreiben. Die Bedeutung eines betrieblichen Nachhaltigkeitskonzeptes als Teil der Beschaffungskultur wächst dabei mit. Es gilt, den digitalen und grünen Wandel Hand in Hand zu gehen.“ (ys)

onventis.de/einkaufsbarometer

Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 12
Ausgabe
12.2021
PRINT
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de