Kommentar

Netzwerken für Einkäufer – Symposium in Berlin

Schulz-Rohde_Sabine_4c_2019.jpg
Sabine Schulz-Rohde, Redakteurin Beschaffung aktuell
Anzeige

Als Medienpartner des 54. BME-Symposiums freuen wir uns auf eine interessante Veranstaltung und zahlreiche inspirierende Begegnungen mit Menschen aus dem Einkauf – mit Ihnen, liebe Leserinnen und Leser von Beschaffung aktuell – vom 13. bis zum 15. November in Berlin. Den Organisatoren des BME ist es wieder gelungen, einen großen und bunten Strauß paralleler Fachkonferenzen, Diskussionsrunden, Executive und Solution Foren mit vielfältigen Themenangeboten zusammenzustellen.

Unter dem Motto #pacesetter will der BME die Teilnehmer in die Lage versetzen, in ihren Unternehmen die Richtung und das Tempo „im Rennen um Talente, Ressourcen, Innovationen und Know-how“ vorzugeben. Nirgendwo sonst findet man eine so große Auswahl profunder Beiträge aus und über den Einkauf sowie Supply Management. Nirgendwo sonst kommen so viele Einkaufsprofis zusammen. Nutzen Sie also die Gelegenheit zum intensiven Austausch und Netzwerken!

Zum beruflichen Erfolg gehören eine verlässliche Seilschaft und gute Beziehungen. Digitale Netzwerke und Social Network wie Linkedin können langfristig helfen, dass persönliche Begegnungen nachwirken und Kontakte nicht verloren gehen. Aber reale Zusammentreffen mit Blickkontakten und gemeinsames Erleben können sie nicht ersetzen.

Deshalb denken Sie daran: Man baut Netzwerke auf, wenn man sie nicht braucht, um davon zu profitieren, wenn man sie braucht. Sich erst um Kontakte zu bemühen, wenn man sie benötigt, funktioniert nicht. Machen Sie den Anfang und nehmen Sie die Chance beim Symposium wahr. Auch wir von Beschaffung aktuell freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Ihre Sabine Schulz-Rohde

Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild Beschaffung aktuell 11
Ausgabe
11.2019
PRINT
DIGITAL
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de