Startseite » Event »

Metav 2020 wird verschoben

Fachmesse für Metallbearbeitung
Metav 2020 wird verschoben

Additive_Verfahren_ermöglichen_die_Umsetzung_neuer_Design-Ideen_und_Produktkonzepte_mit_neuen_Funktionen._Hochkomplexe_Geometrien_sind_machbar,_die_mit_konventionellen_Verfahren_nicht_oder_nur_sehr_aufwändig_herzustellen_sind._Additive_Manufacturing_ist_d
Die vom 10. bis 13. März in Düsseldorf geplante Fachmesse Metav wird verschoben. Bild: VDW/Metav
Anzeige

Die Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung, Metav 2020, die vom 10. bis 13. März in Düsseldorf stattfinden sollte, wird verschoben.

Die METAV 2020 hat einen neuen Termin. Nächstes Jahr heißt es vom 23. -26. März: METAV 2020 reloaded!

Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des Metav-Veranstalters VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), sagt: „Wir haben uns die Entscheidung nicht leichtgemacht, aber der Coronavirus bzw. Covid-19 hat sich in den vergangenen Tagen extrem dynamisch verbreitet. Mit der hohen Zahl an Infizierten in Italien und der Verbreitung in Nordrhein-Westfalen direkt vor der Haustür der Metav ist die Verunsicherung bei unseren Ausstellern stark gestiegen.“ Nachdem auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vom Beginn einer Epidemie in Deutschland gesprochen hat und Reisende aus Krisengebieten ab sofort bei der Einreise kontrolliert werden, haben etliche große Aussteller ihre Teilnahme abgesagt. „Da die weitere Entwicklung nicht absehbar ist, haben wir uns kurzfristig entschlossen, die Messe zu verschieben. (sas)

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 4
Ausgabe
4.2020
PRINT
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de