Startseite » Logistik und Intralogistik - Produkte »

Frachtenbörse fürs Quartal kostenlos

Flexibles Angebot für Corona-Zeit
Frachtenbörse fürs Quartal kostenlos

Truck_driver_keeps_driving_with_hands,The_man_Behind_Semi_Truck_Steering_Wheel.
Bild: KM.Photo/stock.adobe.com

Das IT-Unternehmen Timocom, Betreiber einer Frachtenbörse, erweitert in Zeiten der Krise die Zugangsmöglichkeiten zu seinem Logistiksystem. Kunden können ab sofort per Umstellung ihrer IP-gebundenen Lizenz ortsunabhängig, nach Prüfung ihre Transport- und Logistikgeschäfte aus dem Homeoffice steuern. Darüber hinaus öffnet Timocom sein Netzwerk aus mehr als 43.000 Unternehmen für diejenigen, denen ein belastbares Netz aus Transport- und Logistikpartnern fehlt, um ihre Kunden weiterhin mit Gütern zu versorgen. Wer sich jetzt neu anmeldet, nutzt das System von Timocom für das kommende Quartal gebührenfrei und ohne Vertragsbindung.

Bis zu 750.000 Fracht- und Laderaumangebote werden täglich europaweit bei Timocom eingestellt und verarbeitet. Darüber hinaus sind in der Lagerbörse über 7000 Logistik- und Lagerflächen verfügbar. (sd)

Mehr Informationen: Zu TIMOCOM


Kontakt:
TIMOCOM GmbH
Timocom Platz 1
DE-40699 Erkrath
Telefon: +49 211 88 26 88 26
E-Mail: info.de@timocom.com
www.timocom.de

Aktuelles Heft
Titelbild Beschaffung aktuell 12
Ausgabe
12.2021
PRINT
ABO

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de